Montag, 21. November 2011

Preview: The Rebound Girl

Heute sendet CBS die elfte Folge der siebten How I Met Your Mother-Staffel.

The Rebound Girl:
Ted und Barney treffen eine lebensverändernde Entscheidung. Währenddessen versucht Robin, Marshall und Lily davon abzuhalten, nach Long Island zu ziehen.

Montag, 14. November 2011

Preview: Tick, Tick, Tick...

Heute sendet CBS die zehnte Folge der siebten How I Met Your Mother-Staffel.

"Tick, Tick, Tick...":
Barney und Robin verstecken ein großes Geheimnis vor ihren Partnern. Währenddessen gehen Ted, Lily und Marshall auf ein Konzert.


Offensichtlich ist zwischen Barney und Robin mehr als der Kuss im Taxi passiert, was von der heutigen Folge aufgegriffen wird.

Barney hat große Probleme damit, das Geheimnis zu bewahren:


Ted und Marshall finden den Nacho-Stand nicht:

Montag, 7. November 2011

Preview: Disaster Averted

Heute sendet CBS die achte Folge der siebten How I Met Your Mother-Staffel.

Disaster Averted:
Die Gang erinnert sich an Hurricane Irene und Barney versucht alles um die Ducky Tie loszuwerden.



Sneak Peek:


Die Tatsache dass die Ohrfeigenwette erwähnt wird, ist dadurch unterstützt, dass über das Wochenende auf  http://theslapbetcountdown.com  ein Countdown ablief, der zum Beginn der heutigen Folge führt. Inzwischen ist die Seite jedoch nicht mehr aufrufbar.



Montag, 31. Oktober 2011

Preview: The Slutty Pumpkin Returns

Heute sendet CBS die Halloween-Folge der siebten How I Met Your Mother-Staffel.

The Slutty Pumpkin Returns:
Ted trifft endlich die Frau aus dem "Slutty Pumpkin" Kostüm. Währenddessen ist Barney entsetzt, als er erfährt, dass er zum Teil kanadisch ist und Lilys Denken wird durch ihre Schwangerschaft beeinflusst.



Sneak Peek:

Montag, 24. Oktober 2011

Preview: Noretta

Heute sendet CBS die siebte Folge der siebten How I Met Your Mother-Staffel.

Noretta:
Allen in der Gang wird klar, dass ihr Partner sie an ein Elternteil erinnert, während Barney und Nora auf ein misslungenes Date gehen.




Kevin erzählt der Gang, dass es normal ist, mit jemandem zusammen zu sein , der seinen Eltern ähnelt. Zu diesem Anlass tauchen in der Folge die Väter von Lily (Chris Elliott) und Marshall (Bill Fagerbakke), die Mütter von Ted (Christine Rose) und Barney (Frances Conroy), sowie Barneys Bruder (Wayne Brady) auf.

Sneak Peek:




Montag, 17. Oktober 2011

Preview: Mystery Vs. History

Heute sendet CBS die sechste Folge der siebten How I Met Your Mother-Staffel.

Mystery Vs. History:
Kevin ist entgeistert darüber, dass die Gang sich in Teds Angelegenheiten einmischt, als dieser auf ein Date geht, ohne nach der Frau im Internet zu suchen. Währenddessen überlegen Lily und Marshall, ob sie das Geschlechts ihres Kindes erfahren wollen.

Montag, 10. Oktober 2011

Preview: Field Trip

Heute Abend sendet CBS die fünfte Folge der siebten How I Met Your Mother-Staffel.

Field Trip:
Ted macht mit seiner Architektur-Klasse eine Exkursion. Währenddessen befürchtet Marshall, dass Garrison in gesetzlichen Angelegenheiten zu fahrlässig handelt.

Montag, 3. Oktober 2011

Preview: The Stinson Missile Crisis

Heute sendet CBS die vierte Folge der siebten How I Met Your Mother-Staffel.

The Stinson Missile Crisis:
Nachdem Robin eine Frau angreift, die Barneys Beziehung ruinieren will, wird sie vom Gericht zu einer Therapie gezwungen. Währenddessen mischt Ted sich zu sehr in Lilys Schwangerschaft ein.

Dies ist die erste Folge mit Kal Penn (bekannt aus Dr. House und Harold und Kumar), der Robins Therapeuten spielt und sich zum einem Love Interest entwickeln soll.



Sneak Peek zur Therapiesitzung:



Montag, 26. September 2011

Preview: Ducky Tie

Heute Abend sendet CBS die dritte Folge der siebten How I Met Your Mother-Staffel.

Ducky Tie:
Barney riskiert es wegen einer Wette, Marshalls Entenkrawatte tragen zu müssen. Währenddessen pocht Ted darauf, sich bei einer Ex (Victoria) zu entschuldigen, weil er sie betrogen hat.



Außerdem wurden zwei Sneak Peeks veröffentlicht.

Ted erzählt der Gang, dass er eine Frau aus seiner Vergangenheit getroffen hat und lässt diese raten wer es war:


Barney schließt eine Wette mit sehr hohen Wetteinsatz ab:


Quelle: tv.com

Review: The Naked Truth

Ted
Ted ist auf dem Cover des New York Magazines und nutzt dies aus, um Frauen abzuschleppen. Obwohl er sich hier wie Barney verhält, glaube ich trotzdem, dass er wieder zu seinem romantischen Ich zurückfindet, dazu wird die Überraschung am Ende der Folge schon sorgen.
Ted geht auf zwei Dates und kann sich nicht entscheiden, welche Frau er besser findet. Er bekommt eine Einladung für einen Architekten-Ball und weiß nicht, welche der beiden er mitnehmen soll, da diese am Ende des Abends ganz sicher seine Freundin sein wird. Robin kann ihn jedoch überzeugen, sie mitzunehmen und auf dem Ball kommt sowieso alles anders als gedacht...

Robin
Zwar hat Robin in dieser Folge eher eine untergeordnete Rolle, in dieser kann sie jedoch voll und ganz überzeugen. Als sie erfährt dass Lenny Kravitz zum Ball kommt, biedert sie sich auf diese ganz spezielle und unglaublich lustige Robin-Art an. Das einzige Problem ist, dass es nicht der Lenny Kravitz ist, den Robin erwartet, sondern nur ein alter, langweiliger Architekt. Die Arme...

Barney & Nora
Nachdem Barney eine neue Chance mit Nora bekommt, behauptet er eine Halsverletzung zu haben, damit diese nicht allzu sauer auf ihn sein kann. Sie enttarnt seine Lüge jedoch sofort und verlangt dass Barney ehrlich zu ihr ist. Für Stunden berichtet er Nora daraufhin von den Lügen, die er Frauen erzählt hat um sie ins Bett zu bekommen. Daraufhin geht Nora angeekelt und will nichts mehr von Barney wissen.
Dieser will ihr seine Gefühle beweisen, indem er das Diner in dem sie waren nicht verlässt, bis sie zurückkommt. Und sie kommt tatsächlich.
Es sieht also so aus, als ob die beiden eine Beziehung anfangen. Auch wenn ich Team Robin bin, denke ich dass die beiden recht gut zusammen passen und habe nichts gegen eine Beziehung, solange Barney später mit Robin endet.

Marshall
Endlich kann Marshall wieder seinem Traum nachgehen: Er bekommt ein Jobangebot von einer der größten Firmen für Umwelt-Rechte in den USA. Vorher will die Firma jedoch einen Social Media Background Check machen, was für Marshall ungelegen kommt, da ein Video veröffentlicht wurde, in dem er als "Beercules" nackt über den College Campus läuft. Um seinen Job nicht zu gefährden, geht Marshall zu dem Kerl, der das Video hochgeladen hat, damit dieser es löscht. Stattdessen betrinkt Marshall sich und filmt eine Neuauflage davon. Obwohl (oder weil?) sein Chef das Video sieht, bekommt Marshall den Job.

Victoria!!
Endlich! Nachdem Victoria in der ersten Staffel nach einer kurzen Beziehung mit Ted nach Deutschland zieht, die beiden eine Fernbeziehung führen und Ted diese ruiniert, indem er mit Robin schlafen will, haben wir nichts mehr von Victoria gehört.
Diese Story schien nie so ganz abgeschlossen und da sie bereits seit Mitte der dritten Staffel zurück in den USA ist, war es relativ klar, dass wir sie irgendwann wieder sehen würden. Victoria war (abgesehen vielleicht von Robin) meine Lieblingsfreundin von Ted.
Zwar glaube ich auf keinen Fall dass die beiden wieder zusammen kommen oder dass Victoria in mehr als einer Folge ist, ich freue mich jedoch trotzdem unglaublich auf die nächste Folge. Victoria wird wahrscheinlich nur die Frau sein, die Ted wieder auf den Pfad der Suche nach der wahren Liebe bringt. Aber auch das ist wichtig und lieber wenig Victoria als gar keine!


Außerdem
In einem Flash Forward sehen wir Marshall betrunken in Atlantic City, wo er Xíng háishì bùxíng spielt. Hier gibt es zwei Hinweise:
1. Barney trägt die Entenkrawatte (mehr dazu in der nächsten Folge)
2.  Auf Marshalls Shirt steht "Marshall & Steph 4-Eva". Ich denke mal, dasss Steph seine zukünftige Tochter ist und nicht eine Frau, die er im Rausch aus Versehen heiratet (Außerdem dauert es in AC ja drei Tage, eien Hochzeitsbescheinigung zu bekommen, Oder sind sie in Las Vegas?)

Fazit
Nach dem Auftakt kann auch die zweite Folge, die direkt danach spielt, überzeugen. Ereignisse der ersten Folge (Teds Magazin und Marshalls Ruinieren der Hochzeit) werden aufgegriffen und weitergeführt, Marshall kann endlich wieder seinem Traum nachgehen, Victoria kommt zurück und Barney macht einen Schritt in seiner Beziehung mit Nora. Die nächste Folge kann kommen!


Legendäre Zitate:
Ted: "Claire reached for the check"

Barney: "No, I AM a lesbian, this thing that I'm wearing is just really life-like"

Robin: "If only architects had to balls. Right Ted?"

Robin: "Deep in your heart you kinda know you like one more than the other. Trust me, take the other"

Robin: "I've been thinking. It's to soon to narrow it down between those two. Just take a friend. Like...I don't know... maybe a friend who had a poster of Lenny Kravitz on her wall and may or may not have perhaps dated that poster on and off during high school"

Nora: "How do you still think you have a chance with me?"
Barney: "Because you sat here all night. You could have left right away but you didn't."

Lily: "You're gonna take down that video of Marshall. You know why? Because I'm friends with three girls you dated in college. And girls tell each other everything. Every TINY detail"

Old Ted: "Kids, you can't talk yourself into falling in love. When it's real you know pretty quickly and with absolute certainty. I had forgotten that. But I was about to be reminded..."


Awesome Moments:
- Ted, der von seinen Eroberungen am Kiosk erzählt
- Marshalls Gespräche mit seinen zukünftigen Chef (auch wenn die Green Screen-Effekte recht billig rüberkamen)
- Barney, der Nora von seinen Lügen erzählt
- Edward Fourtyhands
- Pete Durkensen
- Victoria (natürlich!)


The Re-Return:
Ted rechnet einer Frau an, dass sie nach der Quittung gegriffen hat. In "Double Date" erklärte er, dass dies für ihn ein wichtiger Punkt beim ersten Date ist.
Ted macht eine Pro- und Kontraliste. Dies hat er Marshall in "I'm Not That Guy" vorgeschlagen, als dieser unsicher war, ob er einen Job annehmen soll.
Marshall spielt in einem Flash Forward  Xíng háishì bùxíng, ein Spiel, das er bereits in "Atlantic City" gewonnen hat.

Review: The Best Man

Robin (und Barney)
Nachdem Robin im letzten Staffelfinale klar wurde, dass sie noch Gefühle für Barney hat, traut sie sich nicht, diesem ihre Gefühle zu beichten. Als sie all ihre Courage zusammennimmt, um ihr Herz auszuschütten, beschließt Barney einfach mal so, einen heißen Tanz mit ihr hinzulegen. Nach dieser großartigen Performance zu "Groove Is In The Heart" von Deee-Lite lässt er sie wegen Noras Anruf links liegen und trampelt aus Versehen noch auf ihren Gefühlen rum. Da er es sich nicht zutraut, seine Gefühle für Nora selbst in Worte zu fassen, lässt er sich diese von Robin formulieren. Cobies Schauspielerei in dieser Szene ist perfekt. Sie schafft es sehr gut, ihren inneren Konflikt zu zeigen und den Zuschauern klar zu machen, dass all das von Herzen kommt und genau das ist, was sie Barney sagen will.


Barney
Wer gehofft hat, dass wir in dieser Folge erfahren wer die Braut ist, ist vielleicht enttäuscht. Am Ende der Folge gibt es jedoch einen entscheidenden Hinweis: Die Braut will Ted sehen. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Nora vor der Hochzeit Ted braucht und selbst wenn sie sich seit einigen Jahren kennen, denke ich nicht, dass sie so eine enge Beziehung aufbauen. Bei Robin macht das jedoch sehr viel Sinn. Sie kennen sich seit Jahren und haben eine innige und ehrliche Beziehung. In "False Positive" hat Robin Ted sogar zu ihrem Trauzeugen ernannt. Trotz der Beziehung, die sich 2011 anscheinend zwischen Barney und Nora anbahnt, bin ich mir sicher das Robin die Braut ist. Sie und Barney gehören einfach zusammen.


Ted
Auf Punchys Hochzeit wird Ted klar, dass er nicht mehr der Romantiker ist, der er einmal war und aufgehört hat, an die große Liebe zu glauben. Ich hoffe, dass er sich das zu Herzen nimmt und wieder nach der Liebe sucht, wie am Anfang der Serie. Über die Jahre ist Ted so sehr zum dämlichen, arroganten und schrägen Kerl geworden, der nicht weiß was er will, dass er für die meisten Fans der am wenigsten interessanteste Charakter geworden ist. Hier sollte man zum Anfang zurückgehen, damit die eigentliche Hauptperson der Serie wieder beliebter wird.


Marshall und Lily
Da Lily bis zum dritten Monat der Schwangerschaft warten will, bis sie der Gang vom Baby erzählen, muss Marshall Lilys Alkohol trinken und ist schnell besoffen, weshalb er Punchys Hochzeit mehrere Male fast ruiniert und dies letztendlich mit seiner Rede aus Versehen tatsächlich bewerkstelligt. Der Gang ist dies jedoch relativ egal, weil sie alle von der Schwangerschaft erfahren und sich auf dden Neuzugang freuen.


Fazit
Nachdem bereits die sechste Staffel gegenüber der vierten und fünften eindeutig an Qualität zunahm, fühlte ich mich mit dieser Folge wieder wie in den ersten Staffeln. Ich kann nicht an einzelnen Ereignissen festmachen, woran das liegt aber das Gefühl ist einfach wieder richtig. HIMYM ist zurück in seiner Bestform. Weiter so!


Legendäre Zitate:
Ted : "Barney Stinson needs you right before his wedding you assume there's at least one dead hooker in the closet" *Schaut im Schrank nach*

Lily: "Maybe we should just pour hot sauce on Barney since he's a total chicken"

Lily: "Four beers plus one non-alcoholic"
Carl: "You're pregnant!"

Robin: "Tonight is a magical night between Ted's annoying friend and what's-her-face"

Barney: "Next up: Patient Zero!"

Robin: "You go first and then I'll stick with my thing of not talking about it"

Ted: "My date for the night is a sticky magazine"
Robin: "Sounds like high school all over again."


Awesome Moments:
- Teds Reden als Trauzeuge und der Classic Schmosby Remix


- Barneys Umfragen
- Robins "Truth Voice"

- Barney und Robins Tanz

- Robin, die Barney bei Noras Anruf hilft
- Marshall und sein Umgang mit den Babys
- Ted und Robins Gespräch auf dem Balkon


The Re-Return:
Teds Reden finden nach einschneidenden Ereignissen in seinem Leben statt: Nachdem Stella ihn verlassen hat (Shelter Island), sowie bevor und nach "Mosbius Designs".
Ted und Robin erwähnen ihren Deal aus "The Front Porch", einander zu heiraten, wenn sie beide mit 40 noch Single sind.
"Willem...Dafoe!" hört sich laut Marshall so an, als ob ein Frosch und ein Papagei miteinander reden (Robots Versus Wrestlers). Dies ist eine der Überschriften auf dem Magazin Cover.

Freitag, 23. September 2011

Katie Holmes bekommt bedeutende Gastrolle (Spoiler)

Neben der Rückkehr von Victoria am Ende von "The Naked Truth" wird in dieser Staffel noch ein weiterer Handlungsstrang von Season 1 wieder aufgegriffen. Die aus "Dawson's Creek" bekannte Katie Holmes hat sich die Rolle des "Slutty Pumpkins" (der Kürbis-Schlampe) geangelt.

Carter Bays verriet dem Hollywood Reporter, dass die Rolle "buchstäblich seit sechs Jahren in Planung ist" und Holmes die "wohl am geschmackvollsten benannte Rolle unserer Seriengeschichte" ergattert hat. Wie viele Folgen der Auftritt umfasst ist bisher unbekannt.

Dienstag, 20. September 2011

Hervorragender Start für Season 7

In den USA startete am gestrigen Montag die siebte Staffel von How I Met Your Mother mit einer Doppelfolge.

Mit den Werten dieser kann CBS absolut zufrieden sein. Schon den Staffelauftakt "The Best Man" wollten hervorragende 11,26 Millionen Amerikaner und 13 Prozent Marktanteil in der Zielgruppe nicht verpassen. Die zweite Folge "The Naked Truth" verbesserte sich sogar noch auf 12,24 Millionen und holte ebenfalls 13 Prozent.

Auch danach lief bei CBS alles nach Plan. Den Neuzugang Ashton Kutcher in "Two And A Half Men" wollten unglaubliche 27,76 Millionen sehen, hier wurden 24 Prozent erzielt. Dies machte sich auch bei der neuen Sitcom "2 Broke Girls" bemerksam, die danach noch 19,15 Millionen Zuschauer (16 Prozent) halten konnte. "Hawaii Five-0" hatte jedoch nich ganz so viel Glück: Mit 12 Millionen Zuschauern waren nur acht Prozent der Zielgruppe dabei.

Quelle: Quotenmeter.de

Montag, 19. September 2011

Preview: Season 7

Heute Abend started bei CBS die siebte How I Met Your Mother-Staffel mit einer Doppelfolge.

The Best Man:
Während Barney sich auf seine Hochzeit vorbereitet, ist Robin unsicher, ob sie vor Barney zugeben soll, dass sie noch Gefühle für ihn hat. Barney und Ted erinnern sich an Punchys Hochzeit.



Anscheinend fängt die Staffel dort an wo sie aufgehört hat: Auf Barneys Hochzeit, von der aus in Flashbacks von Punchys Hochzeit und Lilys Schwangerschaft erinnert wird. Nach der Kurzbeschreibung zu urteilen heiratet Barney wohl nicht Robin, sondern eine andere Frau. Tatsächlich Nora? Oder sogar eine Frau, die wir noch gar nicht kennen?


The Naked Truth:
Marshall bekommt ein großartiges Jobangebot, doch er befürchtet, dass dieses durch einen Social Media Background Check ruiniert werden könnte. Ted braucht ein Date für einen Architekten-Ball

Quelle: tv.com

Donnerstag, 8. September 2011

Guter Start für Staffel 6

Die sechste Staffel von How I Met Your Mother startete gestern um 22.15 Uhr mit einer Doppelfolge. Mit den Quoten kann ProSieben durchaus zufrieden sein.

Der Staffelauftakt "Meins" zog 1,29 Millionen Zuschauer an, in der Zielgruppe waren gute 12 Prozent Marktanteil nachzuweisen. Für "Das große Aufräumen" blieben noch 1,19 Millionen dran, womit der Marktanteil sich auf 13,2 Prozent verbessern konnte.

Um 20.15 Uhr lief "Desperate Housewives" ebenfalls erfolgreich. Mit 2,12 Millionen Zuschauern wurden 15,3 Prozent der 14-49-Jährigen erzielt.

Nur die neue Serie "Body Of Proof" passte nicht in den Abend hinein. Mit der dritten Folge wurden erneut Zuschauer verloren, nur noch 9,8 Prozent der Zielgruppe und 1,41 Millionen insgesamt schalteten ein.

Quelle: Quotenmeter.de

Mittwoch, 7. September 2011

Staffel 6 ab heute auf ProSieben

Nachdem How I Met Your Mother mit der fünften Staffel erstmals in der deutschen Primetime lief und dort gute Quoten erzielen konnte, wird nun auch die sechste Staffel auf dem selben Sendeplatz ausgestrahlt. Heute Abend sendet ProSieben um 22.15 Uhr die ersten beiden Folgen der Staffel "Meins" und "Das große Aufräumen".

Anders als bei der letzten Staffel scheint ProSieben jetzt jedoch mehr Vertrauen in die Serie zu haben und sendet nach den Quotenerfolgen der fünften Staffel und den alltäglichen Wiederholungen am Nachmittag nur noch zwei Folgen aus. Als HIMYM erstmals den Sprung in die deutsche Primetime schaffte, wurden vier Folgen am Stück gezeigt und war somit schon nach knapp anderthalb Monaten vorbei. Für die nächsten 24 Folgen wird sich hier mehr Zeit genommen.

Auch diejenigen, die die Folgen bereits auf Englisch gesehen haben müssen sich nicht mehr lange gedulden: Am 19. September startet auf dem US-Sender CBS die siebte Staffel der Serie.

Montag, 16. Mai 2011

Preview: Challenge Accepted

Heute Abend sendet CBS das Finale der sechsten How I Met Your Mother-Staffel.

Challenge Accepted:
Barney und Robin kommen sich näher, während sie sich in Teds Beziehung einmischen, der als Trauzeuge bei einer wichtigen Hochzeit beschäftigt ist. Währenddessen warten Lily und Marshall nervös auf die Zeichen seiner wahrscheinlichen Lebensmittelvergiftung.



Sneak Peek:

Montag, 9. Mai 2011

Preview: Landmarks

Heute Abend sendet CBS die vorletzte Folge der sechsten How I Met Your Mother-Staffel.

Landmarks:
Als Ted mit einer wichtigen Entscheidung konfrontiert wird, die seine Zukunft mit Zoey beeinflussen könnte, drückt die Gang ihre wahren Gefühle gegenüber dieser aus.

Montag, 2. Mai 2011

Preview: The Perfect Cocktail

Heute Abend sendet CBS die 22te Folge der sechsten How I Met Your Mother-Staffel.

The Perfect Cocktail:
Als Marshall und Barney sich über das Abreißen des Arcadians streiten, versuchen Robin und Lily die richtige Kombination an Cocktails zu finden, um die beiden zu versöhnen. Währenddessen plant Ted ein romantisches Wochenende mit Zoey.

Montag, 18. April 2011

Preview: Hopeless

Heute Abend sendet CBS die einundzwanzigste Folge der sechsten How I Met Your Mother-Staffel.

Hopeless:
Barney will seinen Vater beeindrucken, indem er die Gang lügen lässt, damit sein Leben spannender wirkt. Währenddessen hat Robin eine überraschende Begegnung mit einem Schwarm.

Montag, 11. April 2011

Preview: The Exploding Meatball Sub

Heute Abend sendet CBS die zwanzigste Folge der sechsten How I Met Your Mother-Staffel

The Exploding Meatball Sub:
Lily und Barney reagieren negativ, als Marshall endlich bei Goliath National Bank kündigt und einen freiwilligen Job bei einer Umweltorganisation annimmt. Währenddessen kommen die unterschiedlichen Ansichten Ted und Zoeys gegenüber der Zukunft des Arcadians zwischen sie.

Sonntag, 10. April 2011

Review: Legendaddy

Barney und Jerome
Nachdem Barney sein ganzes Leben lang ohne Vater auskommen musste ist es verständlich, dass er sehr hohe Erwartungen hat. Sowohl Bob Barker, als auch Sam Gibbs hat er als Vater gesehen, von beiden war er begeistert. Umso enttäuschter ist Barney jetzt, nachdem er erkennt, dass sein Vater eben sein Vater und nicht sein Bro und Wing Man ist. Um seinen Sohn nicht zu enttäuschen, verstellt sich Jerome und verhält sich wie Barney es sich wünscht, reißt Frauen auf und gibt High Fives.

Doch bei dem Essen mit Jerome und seiner Familie erkennt Barney was er wirklich braucht: einen Vater. Ihm wird bewusst, was für ein tolles Leben JJ mit seinem Vater hatte und wird neidisch. Was auch verständlich ist, da er selbst sich nie etwas anderes gewünscht, dies jedoch nie bekommen hat. Barney platzt darauf hin und offenbart seine wahren Gefühle, was auch bitter nötig war. Ich hoffe, dass Barney jetzt ein relativ normales Verhältnis mit seinem Vater haben, was sich in den nächsten Folgen wohl noch zeigen wird. Auch hatte ich das Gefühl, dass Barney mal ein guter Onkel für Teds Kinder wird, so, wie er sich am Ende für den Korb eingesetzt hat...

Die 'Gaps'
Wie auch in der letzten Woche war der B-Strang hier eher Filler. Dafür war er aber sehr unterhaltsam und hat zusätzlich nochmal den Tod von Marshalls Vater thematisiert. Die Idee mit den Wissenslöchern bei den erwachsenen Leuten fand ich sehr gelungen. Hier fühlte ich mich sehr an "Spoiler Alert" erinnert, was jedoch keineswegs negativ ist, da diese Folge zu meinen Lieblingen gehört. Auch waren die einzelnen Lücken sehr lustig und passend für die Charaktere und ich hatte nie das Gefühl, dass hier etwas unstimmig ist.

Schon bei Teds falscher Aussprache von "Chameleon" fühlte man sich an "Intervention" erinnert, als Ted den anderen die "richtige" Aussprache für Wörter wie Encyclopedia beibringen wollte. Auch Robins herablassende Art, als Scott ihr erzählte, dass er an einen Fantasieort geht, anstatt zuzugeben, dass er sich von ihr trennen will, war herrlich, genauso wie Lilys schlechte Wurfversuche. Als Marshall den anderen vorwarf, dass sie ihn nach dem Tod seines Vaters schützen, haben die Autoren es hier auch gut geschafft, etwas Ernsthaftigkeit in die Handlung zu bringen, ohne jedoch den Humor zu verlieren.

Fazit
Nach einer etwas schwächeren letzten Folge kann Legendaddy wieder vollends überzeugen. Endlich wird der Handlungsstrang um Barneys Vater wieder aufgegriffen und mit Bravour (zumindest teilweise) aufgelöst. Hier kann man sich auf den weiteren Verlauf der Beziehung zwischen Barney und seinem Vater, sowie Gastauftritte von John Lithgow freuen.
Mit der richtigen Mischung aus Humor und Ernsthaftigkeit, sowie dem Wiederaufnehmen einer alten Storyline ist "Legendaddy" ein weiteres Highlight in einer ohnehin schon grandiosen Staffel, die wohl noch lange in den Köpfen der Zuschauer bleiben wird.


Legendäre Zitate:
Barney: "Ted, this is your seduction lounge!"

Barney: "Here's the thing about me and tools: The only one I know how to use is attached to me and I'm not gonna try putting them in the TV. Again."

Robin: "It starts in Narnia, it works its way up to Candyland and hey, congratulate me because I'm the new Defense Against The Dark Arts teacher at Hogwarts. Expelliarmus!"
Scott: "Robin, the North Pole is a real place. You know that, right?"
Robin: "So, you wanna get pizza later or-"
Scott: "I think we should break up"

Robin: "I still think about him in the shower"

Barney: "So all these years there's this one question that I've been dying to ask him"
Robin: "Why did you abandon me?"
Marshall: "Why'd you wait so long to contact me?"
Robin: "You hurt me before, why should I trust you now?"
Barney: "Do you get laid a lot?"
Jerome: "Big time"

Barney: "You are legen- wait for it! Daddy! Legendaddy!"

Marshall: "'The Phantom Menace' is by far the best Star Wars movie"
Barney: "It ages well. That's the thing"

Barney: "What gym do you go to?"
JJ: "Fourth period."
Barney: "Sounds like you're HAVING your fourth period!

Barney: "What does JJ even stand for? Jerky Jerkface?



Awesome Moments:
- Die Gaps der Gang
- Teds seltsame Aussprache von Wörtern
- Barneys Version des Gespräches mit Jerome
- Lily die Sachen wirft
- Jerome der Barney von sich überzeugen will
- Barney der JJ übertreffen will
- Barneys "Abmontieren" des Basketballkorbs


The Re-Return:
Ted renoviert sein Haus, das er in "Home Wreckers" gekauft hat.
Die Gang veranstaltet eine Intervention für Barney.
Die Identität von Barneys Vater wird nach "Showdown" und "Cleaning House" enthüllt.
Jerome hat den Brief bekommen, von dem Barney in "Oh Honey" gesprochen hat.

Freitag, 8. April 2011

Review: A Change Of Heart

Wie ihr sicherlich bemerkt habt, bin ich in letzter Zeit kaum dazu gekommen, Reviews zu den aktuellen Folgen zu schreiben. Um Zeit zu sparen und den Spaßfaktor für mich zu erhöhen, habe ich mich daher entschlossen, die Zusammenfassung der Folge wegzulassen. Ich gehe davon aus, dass die Leser der Reviews die Folgen ohnehin schon gesehen haben, womit dies ja kein Problem sein dürfte. Außerdem kann ich so ausführlicher auf die eigentliche Folge eingehen und meine Meinung dazu äußern.

Barney & Nora
Obwohl ich eigentlich ein Fan von Barney und Robin war/bin, gefällt Barney mir auch mit Nora sehr gut. Hier haben die Autoren wohl bewusst die selbe Situation wie in "How Lily Stole Christmas" gewählt: Barney ist krank und wird von einer Frau gepflegt. Nora ist hierbei jedoch um einiges liebevoller als Robin und mischt auch kein Codein in Barneys Tee. Ich hatte hier das starke Gefühl, dass die Autoren uns vor Augen führen wollten, dass Barney und Nora eindeutig das bessere Paar sind, ob man in diesem Punkt zustimmen mag oder nicht. Meiner Meinung nach würden die beiden ein sehr süßes Paar abgeben und es sieht wirklich so aus, als ob Barney zum zweiten Mal echte Gefühle für eine Frau entwickelt hat.

Die Herzüberwachung war hierbei ein netter Weg, um Barney seine Gefühle zu zeigen und natürlich muss Lily diejenige sein, die ihm alles endgültig klar macht. Jedoch war dieser Strang recht voraussehbar, was meinen Spaß an der Folge etwas gemildert hat. Gegen Ende war ich jedoch wieder mitgerissen und obwohl ich sehr gerne gesehen hätte, dass Barney über seinen Schatten springt, war es doch wahrscheinlicher wie es kam. Er ist eben ein Womanizer und will sich nicht plötzlich an eine Frau binden. Schon bei Robin hat es ein Jahr gedauert, bis er ihr gegenüber zugeben konnte, dass er sie liebt. Ich gebe ihm also noch etwas Zeit, den wichtigen Schritt zu wagen, auch wenn ich hoffe, dass es nicht wieder ein Jahr dauert und die Beziehung dann nur wenige Folgen hält.

Oder kommt es am Ende doch ganz anders und Barney kommt nicht mit Nora zusammen? Vielleicht sehen wir ja doch noch die Wiedervereinigung von Barney und Robin...

Robin & Scooby
Zu dieser Handlung lässt sich nur eins sagen: FILLER!
Diese Geschichte konnte mich einfach nicht mitreißen. An keiner Stelle fand ich den Freund der sich wie ein Hund verhält witzig und ich war teilweise etwas gelangweilt. Das einzige das ich an dieser Handlung ein wenig interessant fand, waren die Druckmittel Barneys gegen die anderen und die klassischen, bewährten Sandwiches. Ansonsten war dies eine Handlung die man genauso schnell vergessen kann wie sie aufgetreten ist.

Fazit
Zwar gibt es in dieser Folge einige Dinge im Bezug auf Barney und Nora die für den weiteren Verlauf der Handlung wichtig sind. Jedoch hinterlässt die Handlung um den Hunde-Freund einen bitteren Nachgeschmack und vor allem in einer so grandiosen Staffel, die so gut wie ohne Filler auskam, fällt dies negativ auf. Das Ende der Folge kann jedoch durch seinen ernsteren und etwas traurigen Ton wieder einiges gut machen und den Zuschauer mit dem Drang nach mehr hinterlassen.


Legendäre Zitate:
Barney: "I am not WITH Nora. Wrong Preposition. Later tonight I'm hoping to be ON Nora. Or UNDER Nora. Or, we're all adults, I'm gonna say it. BEHIND Nora."

Barney: "Unless she's hot!"

Barney: "Legen- Wait for it! *sneeze*"

Lily: "Wow, she nursed you back to health?"
Barney: "No, I didn't even see her boobs!"

Marshall: "Wow Robin! If you weren't so much stronger than me I'd slap you!

Lily: "And you want me to go with you because you're a little scared?"
Barney: "Noo!"
Lily: "Do you want me to go with you because you're a LOT scared?"
Barney: "Yes!"

Nora: "I'm so sorry, I've been trying not to stare at your chest all night"
Barney: "Haha, what's that like?"

Nora: "How many kids do you want?"
Barney: "Three. One of each"


Awesome Moments: 
- Barneys "einzige" Regel(n)
- Noras Sorge um Barney
- Barney und Noras Date
- Barney und Noras Gespräch über ihre Zukunft (auch wenn es voller Lügen ist)
- Sandwiches


The Re-Return:
Als Marshall erneut sein Herz checken lässt, benutzt er einen falschen Schnurrbart und ähnelt seinem Doppelgänger Moustache Marshall aus "Double Date".
Robin überlegt, wieder einen Hund anzuschaffen. In "Stuff" hat sie ihre fünf Hunde ihrer Tante überlassen, da Ted Probleme mit ihnen hatte, nachdem Robin ihm erzählte, dass sie Geschenke ihrer Ex-Freunde sind.
Barneys erste "einzige Regel" war, niemals etwas in seiner Wohnung zu verändern ("World's Greatest Couple")
Wie in "How Lily Stole Christmas" ist Barney erkältet und wird von einer Frau gepflegt.
Barneys "Bang Bang Bangity Bang"-Song aus "Of Course" taucht wieder auf.
Lily kann offensichtlich nicht lügen, wie bereits in "Little Minnesota" gezeigt wurde.
Öffentliches Urinieren (Belly Full Of Turkey)

Mittwoch, 6. April 2011

Neuigkeiten zur Mystery Wedding (Spoiler)

Nachdem im Staffelauftakt enthüllt wurde, dass Ted die Mutter seiner zukünftigen Kinder auf einer Hochzeit treffen wird, wurde von den meisten Zuschauern angenommen, dass diese in diesem Staffelfinale stattfinden wird. Dies ist nicht der Fall. Zwar werden wir in der letzten Folge der Staffel am 16. Mai in einem Flash Forward sehen, wer das mysteriöse Paar ist, jedoch ist diese Enthüllung nur ein kleiner Teil einer viel größeren Geschichte, die sich in der Gegenwart abspielt.

Carter Bays verriet zum Finale: "Wir werden werden in der letzten Szene des Finales eines Vorwärtssprung machen, aber zu Beginn der siebten Staffel in die Gegenwart zurückkehren. Die Idee ist, dass wir immer wieder kleine Details über die Hochzeit verraten, während wir in der chronologischen Handlung darauf hinarbeiten." Trotz dieser Hinweise während der siebten Staffel, wird die Zeremonie aber nicht unbedingt vor dem Finale der siebten Staffel stattfinden.

Durch die Verlängerung der Serie für gleich zwei Jahre bleibt den Produzenten jetzt genügend Zeit, nur wenige Details über die Mutter zu verraten und uns noch einige Zeit auf die Folter zu spannen.

Quelle: TVLine.com

Dienstag, 22. März 2011

Neues Quotentief der Staffel

Bisher schlug sich die sechste Staffel von How I Met Your Mother vor allem in diesem Jahr sehr gut. Doch nach dreiwöchiger Pause und mit dem Start von "Dancing With The Stars" im Gegenprogramm wurden deutlich Zuschauer verloren.

Nur 7,95 Millionen wurden mit "Legendaddy" eingefahren, mit neun Prozent Marktanteil kann CBS jedoch einigermaßen zufrieden sein. Danach verlor "Mad Love" deutlichan Zuschauern, konnte sich jedoch im Vergleich zur letzten Folge mit 6,55 Millionen Zuschauern und sieben Prozent Marktanteil etwas steigern. Eine Wiederholung von "Two And A Half Men" kam auf 9,14 Millionen, danach liefen auch "Mike And Molly" und "Hawaii Five-0" mit 9,63 und 9,79 Millionen nicht allzu schlecht.

Quelle: Quotenmeter.de

Montag, 21. März 2011

Preview: Legendaddy

Heute Abend sendet CBS die neunzehnte Folge der sechsten How I Met Your Mother-Staffel.

Legendaddy:
Als Barney endlich seinen Vater trifft, ist er uberrascht wie darüber, wie sein Leben hätte sein können. Währenddessen weist die Gang sich auf ihre gegenseitigen "Gaps" hin, Sachen die sie als Erwachsene wissen sollten, sie jedoch nie gelernt haben.

In dieser ist John Lithgow (zuletzt der Trinity Killer in der vierten Dexter-Staffel) als Barneys Vater zu sehen. Nach dieser Folge wird er in noch mindestens einer weiteren Folge zu sehen sein.



Neben dem Trailer wurde ein Sneak Peek veröffentlicht:

Samstag, 5. März 2011

HIMYM wird für zwei Staffeln verlängert

Der US-Sender CBS hat HIMYM für zwei Staffeln verlängert.
Somit sind der Serie acht Staffeln und eine Ausstrahlung bis Mai 2013 gesichert.
Wie genau es danach weitergeht ist jedoch noch unklar. Da die Verträge der Darsteller nach der achten Staffel auslaufen, wäre dann eine Neuverhandlung nötig und man könnte meinen, dass den Serienschöpfer acht Jahre reichen um die Mutter einzuführen und sie keinen Overkill riskieren wollen.

Es ist recht überraschend, dass die Neuigkeit der Verlängerung dieses Jahr schon so früh kommt. In den letzten Jahren mussten wir oft bis in den März und bis zu den Upfronts auf eine Entscheidung warten und selbst dann wurde immer nur für eine Staffel verlängert.

Mittwoch, 2. März 2011

Quoten bleiben stabil

Nachdem die Quoten von How I Met Your Mother bereits in der Vorwoche etwas gesunken waren, konnten sich zumindest diese Werte halten. Mit 9,27 Millionen lag CBS bei zehn Prozent Marktanteil.

Danach ging es mit "Mad Love" stark abwärts. Nur noch 7,96 Millionen und sieben Prozent Marktanteil wurden erreicht. Eine Wiederholung von "Two And A Half Men", sowie eine neue Folge von "Mike And Molly" erzielten 11,57 und 11,42 Millionen. Danach konnte eine Wiederholung von "Hawaii Five-0" zumindest noch 7,23 Millionen Zuschauer anziehen.

Quelle: Quotenmeter.de

Montag, 28. Februar 2011

Preview: A Change Of Heart

Heute Abend sendet CBS die achtzehnte Folge der sechsten How I Met Your Mother-Staffel.

A Change Of Heart:
Als Barney seine wahren Gefühle für Nora erkennt, macht er sich Sorgen um sein Herz. Währenddessen geht Robin mit einem Mann aus, der sich oft wie ein Hund verhält.

Sonntag, 27. Februar 2011

Review: Garbage Island

Im Jahr 2021 steckt Ted am Flughafen von Hong Kong fest, da sein Flug wegen einem Schneesturm abgesagt wurde. Dort trifft er auf Wendy The Waitress und fragt was sie dort macht. Um diese Frage zu beantworten geht Ted zehn Jahre zurück.

Nach seinem Date mit Nora will sich Barney einreden, dass er keine Gefühle hat, kann diese jedoch nicht vor den anderen verstecken. Doch Barney weigert sich strikt Nora anzurufen und eine Beziehung einzugehen. Irgendwann muss er jedoch zugeben, dass er Gefühle für Nora hat und ruft sie an.

Ted für Zoey ein Paket beim Captain abholen. Dieser weiß nicht, dass Ted der neue Freund von Zoey ist und behandelt ihn weiter wie einen Freund. Der Captain erzählt, dass Zoeys neuer Freund Schuld an dem Bruch der Ehe ist. Ted überzeugt ihn, dass es nicht seine Schuld ist und beichtet, dass er selbst der neue Freund ist.

Nachdem Marshall aus Minnesota zurückgekommen ist, sieht er keinen Sinn mehr in seinem Job. Er sieht eine Dokumentation über "Garbage Island", eine Müllinsel im Pazifik. Dadurch fühlt sich Marshall motiviert, etwas gegen die Müllproduktion zu machen. Er fängt in der Bar an, woraufhin Wendy jeden Tag einen Haufen Flaschen zum Recycling-Center bringen muss. Am nächsten Tag stellt er bei GNB Umweltmaßnahmen vor und als sein Mitarbeiter Meeker auf seiner Seite steht wird dieser gefeuert. Wegen dem Tod von seinem Vater wird Marshall noch einmal verschont.
Marshall gibt vor Lily zu, dass er vorerst keine Kinder haben und zum NRDC gehen will.

Aus Wut auf Marshall kommt Meeker abends zur Bar, die jedoch schon geschlossen ist. Dort trifft er Wendy, die die Flaschen transportieren muss und die gemeinsame Wut auf Marshall bringt die beiden zusammen. Im Jahr 2021 haben sie drei Kinder und sind wegen ihrer zweiten Hochzeitsreise in Hong Kong. Daraufhin enthüllt Ted, dass er nicht mehr mit Zoey zusammen sondern verheiratet ist und zwei Kinder hat.

Ich hab das Gefühl in dieser Staffel ist eine Folge besser als die andere. Zukunftsblicke sind immer toll und auch mit Wendy The Waitress kann man nichts falsch machen. Jedoch hatte ich am Ende das Gefühl, als ob sie nach dem Treffen mit Meeker die Bar verlässt, da sie nicht wusste, dass Ted und Zoey getrennt sind. Wenn das jedoch ihr letzter Auftritt war, bin ich sehr zufrieden damit. Sie hatte wohl noch nie, auch nicht in ihrer bisher größten Folge "The Platinum Rule", so viel Zeit vor dem Bildschirm.

Endlich sehen wir, wie Marshall seinen Traum verwirklicht. Nachdem es ein großes Thema in Staffel 1 und teilweise in Staffel 3 war, hätte man schon fast denken können, dass es sich nie mehr ändern wird. Dass Marshall jetzt nach diesem wichtigen Erlebnis, nämlich dem Tod seines Vaters, etwas in seinem Leben verändern will, ist sehr plausibel dass er nicht wie gehabt weiterleben will und ich kann es gar nicht erwarten, ihn wieder mit altem Enthusiasmus zu sehen. Wie Lily verzweifelt versucht, mit Marshall Sex zu haben war da nur ein schönes Plus und man sieht wieder, dass Alyson Hanningan einfach ALLES spielen kann.

Auch Barneys Gefühle für Nora und wie er sie verstecken wollte war hervorragend. Hier wurden einige großartige Szenen dargestellt und auch hier freue ich mich auf die nächste Folge und hoffentlich eine Beziehung mit Nora. Was ich hier nicht sehen möchte ist das ewige Hin und Her wie in Staffel 4, als er in Robin verliebt war und hoffentlich hält die Beziehung auch länger als sieben Folgen.

Dann hätten wir noch Ted. Seine Story war meiner Meinung nach wie immer die schwächste der Folge. Sein nicht endendes Hetzen konnte nach einer Weile etwas nervig werden, zum Glück wurde dieser Handlung jedoch nicht genug Zeit zu geben um komplett zu nerven. Vielleicht sollte bei diesem Teil beim nächsten Mal Zoey ein wenig im Vordergrund stehen, nachdem sie in dieser Folge ja kaum zu sehen war.

Alles in allem kann ich gar nicht auf die nächste Folge warten. Vor allem wie es mit Barney und Marshall weitergeht interessiert mich brennend und vor allem auf Robins Reaktion bin ich gespannt, wenn Barney und Nora tatsächlich zusammenkommen...


Legendäre Zitate:
Future Ted: "Come on, it's 2021 we can make cell phones that project holograms but a light brizzle shuts down a whole airport?"

Barney: "She had a nice face. Her booty was in place. But Barney don't chase"

Ted: "How did we meet?"
[...]
Wendy: "Actually I said: How's your meat?"
Ted: "Oh, little cold."
Wendy: "Gee, wonder why"

Marshall: "I have to go. I have a big meaningless stack of paperwork that I have to get off my desk to make room for tomorrow's big meaningless stack of paperwork. But it's all worth it you know. At least I know I'm making the world a... place."

Marshall: "It's twice the size of Texas!"
Robin: "In other words one eighth the size of Canada, soo."

The Captain: "I don't know what he looks like but I picture him with a mustache."
Ted: "Yes! Limit the search to guys with mustaches. Smart."

Barney: "With great penis comes great responsibility"


Awesome Moments:
- Barney der Frauen nicht zuhört
- Barney der jedes Mal lächelt wenn er "Nora" sagt
- Barney der die sexlose Phase von Frauen errät
- Marshall der sich für die Umwelt einsetzt
- Die Hologramm-Handys


The Re-Return:
Robin hatte seit 18 Wochen keinen Sex. 18 Wochen vor dieser Folge wurde "Architect Of Destruction" ausgestrahlt, in der Max sich von Robin getrennt hat.
Nora geht angeblich ins "Café l'Amour", das selbe Cafe, in dem Marshall und Brad in "World's Greatest Couple" waren.
Die Schattierungen mit den Gesichtsausdrücken des Captains aus "The Mermaid Theory" wird wieder benutzt.
Wie wir in "Natural History´" bereits erfahren haben gibt Marshall seinen bisherigen Job auf und setzt sich für die Umwelt ein.

Montag, 21. Februar 2011

Preview: Garbage Island

Heute Abend sendet CBS die siebzehnte Folge der sechsten How I Met Your Mother Staffel.

Garbage Island:
Marshall erlangt seinen Wunsch die Umwelt zu retten wieder, Ted trifft auf The Captain und Robin will, dass Barney seine Gefühle für sein Valentinsdate Nora zugibt.

Sonntag, 20. Februar 2011

Leichter Quotenschwund

Nachdem die Quoten von How I Met Your Mother seit einigen Folgen über 10 Millionen lagen, wurden diesen Montag mit "Desperation Day" wieder leicht schwächere Werte eingefahren: 9,60 Millionen waren im Vergleich zur Vorwoche zwar ein leichter Verlust, die Reichweite lag jedoch bei weiter konstanten elf Prozent Marktanteil.

Die neue CBS-Sitcom "Mad Love" mit Sarah Chalke die wir als Teds Ex-Verlobte Stella oder als Elliot aus Scrubs kennen, sowie Jason Biggs (American Pie) startete danach mit wenig berauschenden 8,84 Millionen und acht Prozent Marktanteil.  Danach konnten sich "Two And A Half Men" und "The Big Bang Theory mit 14,53 und 13,12 Millionen auf elf, beziehungsweise zehn Prozent Marktanteil retten. "Hawaii Five-0" konnte sich jedoch mit 10,59 Millionen weiterhin nicht von eher schlechten acht Prozent Marktanteil retten.

Quelle: Quotenmeter.de

Review: Desperation Day

Da Marshall immer noch bei seiner Mutter ist, ist Lily traurig, da die beiden ihre Valentinstradition nicht angehen können: An ihrem ersten Valentinstag wollten die beiden "Schlaflos in Seattle" schauen, doch da Marshalls Brüder den Film mit "Predator" überspielt haben, wurde dieser Film zur Tradition. Da sie sehr einsam ist, beschließt Lily, dass sie Marshall in Minnesota besucht. Da Marshall sich dort von seiner Mutter Judy rund um die Uhr bedienen lässt, bittet diese Lily, ihm sanft beizubringen, dass er gehen soll, dieser besteht jedoch darauf, dass er Judy "helfen" muss.

Nach Teds erstem Kuss mit Zoey beschwert er sich, dass Zoey nicht den nächsten Schritt wagt, doch die Gang macht ihm klar, dass sie nicht zögert sondern ihm schon die ganze Zeit Hinweise gibt, weiterzugehen. Als Teds Date mit Zoey am Valentinstag bevorsteht, dreht er vor Panik durch und fliegt ebenfalls nach Minnesota.

Da Ted und Marshall sich dort wie Kinder verhalten, fliegt Lily wütend nach New York zurück und nach einer Weile wird Ted und Marshall auch klar, dass sie zurückmüssen.

Laut Barney ist Desperation Day (der Tag vor Valentinstag) der perfekte Tag um Frauen abzuschleppen, da diese verzweifelt ein Date für den nächsten Tag suchen. Als Robin sich am Desperation Day mit ein paar Arbeitskolleginnen trifft, erkennt Barney eine potenzielle Sexpartnerin in Nora, schafft es jedoch nicht sie flachzulegen. Nur mit Robins Hilfe (sie lotst Nora zum Laser Tag Turnier, auf dem diese eigentlich Barneys Partnerin sein sollte und taucht selbst nicht auf) bekommt er eine Chance bei Nora und hat das erste Date seines Lebens an einem Valentinstag.

Wow! Diese Folge war einfach großartig! Sie hatte genau die richtige Mischung und machte alles aus das HIMYM hat: lustige Szenen, etwas von Barney Erfundenes aber auch Gefühle. Alle Storys gefielen mir gut, auch wenn die mit Barney, Robin und Nora meiner Meinung nach etwas besser als die anderen waren. Nora und Barney hatten eine tolle Chemie und ich hab das Gefühl, das daraus vielleicht etwas ernsthafteres werden könnte...

Nachdem Ted und Zoey mich in der letzten Folge ja nicht ganz überzeugt/mitgezogen haben, fand ich in dieser Folge ihre (jedoch recht wenigen) Szenen gut und freue mich auf die weitere Entwicklung ihrer Beziehung.

Außerdem fand ich es gut, dass der Tod von Marshalls Dad nochmal angesprochen wurde und Marshall sich jetzt anscheinend einigermaßen mit der Situation abgefunden hat und mit seinem normalen Leben weitermachen kann.


Legendäre Zitate:
Robin: "When a lady booty calls a guy she invents a respectable excuse to masc the fact that she wants to get stuck real good. It's called class, Ted!"

Ted: "That's actually true!"
Barney: "Wait, there's more"
Ted: "This won't be"

Römischer Barney: "Look at that one! Her body's a total X!"
Römischer Ted: "High V!"
Römische Robin: "Oh Jupiter. What are your plans for me? Fifteen and still unmarried"
Römischer Barney: "And I thought Pompeii was smokin!"

Lily: "I call him Marshpillow and he calls me-- nothing because he's a pillow!"

Nora: "Although there is one difference between you and me."
Banrey: "What's that?"
Nora: "I'm not saying any of this to get in your pants."

Robin: "Desperation Day has come and gone while you have neither gone nor come!


Awesome Moments:
- Barneys Backstory zum Desperation Day
- Lily und ihr Marshpillow
- Ted und seine "British Morning Socks"
- Barney als Predator
- die Szenen mit Marshalls Dad


The Re-Return:
Wie in "The Chain Of Screaming" hat Lily nach einiger Zeit ohne Marshall sexuelle Fantasien.
Robin spielt beim 47th Semi Annual Laser Tag Tournament aus "Bad News"

Montag, 14. Februar 2011

Preview: Desperation Day

Heute ist Valentinstag. Doch wer den Bro Code kennt weiß: Der richtige Feiertag war gestern! Nämlich Desperation Day, der Tag an dem Singles (vor allem Frauen) verzweifelt nach einem Date für den nächsten Tag suchen, weshalb dies ein idealer Tag ist um Frauen abzuschleppen.

Heute Abend sendet CBS (einen Tag nach dem eigentlichen Feiertag) die sechzehnte Folge der sechsten How I Met Your Mother-Staffel.

Desperation Day:
Lily überrascht Marshall am Valentinstag, Ted und Zoey versuchen die Art ihrer Beziehung zu ergründen und Robin freundet sich mit Single-Frauen auf ihrer Arbeit an.



Sonntag, 13. Februar 2011

Konstante Quoten

Nach einer dreiwöchigen Pause gab es in den USA am Montag endlich wieder eine neue Folge von How I Met Your Mother. Mit Katy Perry als Gaststar wurde diese bereits stark angeworben, was jedoch kaum Wirkung auf die Quoten hatte. Diese sind mit 10,11 Millionen sogar etwas gesunken, der Marktanteil konnte sich jedoch  auf elf Prozent im Vergleich zur Vorwoche um einen Prozentpunkt steigern.

Der weitere Abend verlief bei CBS jedoch nich immer nach Plan: "Rules Of Engagement" holte mit 9,48 Millionen mäßige acht Prozent zum Sender, danach konnten "Two And A Half Men" und "Mike & Molly" sich auf 15,13 Millionen (Elf Prozent) und 12,74 Millionen (immerhin neun Prozent) steigern. "Hawaii Five-0" musste sich jedoch mit 10,85 Millionen und acht Prozent Marktanteil zufriedengeben.

Quelle: Quotenmeter.de

Review: Oh Honey

Nach dem Tod von Marshalls Dad bleibt dieser in Minnesota während der Rest der Gang nach New York zurückgeht. Robin ruft ihn an um von den vergangenen Tagen zu erzählen, da etwas neues zwischen Ted und Zoey passiert ist: Zoey arrangierte Ted ein Date mit ihrer Cousine. Weil sie so leichtgläubig ist dass man nach jedem Satz den sie sagt "Oh Honey" sagen will, erinnert sich später niemand mehr an ihren Namen und sie wird nur noch Honey genannt.

Ted und Honey flirten heftig doch anstatt seine Chance zu nutzen, lässt Ted Barney an den Ball. In diesem Moment wird ihm klar, dass er Zoey liebt. Marshall findet später heraus, dass auch Zoey in Ted verliebt ist und dass sie sich scheiden lässt. Daraufhin ruft Marshall sie an und sagt, dass sie sich beide lieben.

Teds Nachbarin beobachtet den Kuss zwischen Ted und Zoey auf dem Gang und ruft Marshall an um ihn darüber zu informieren.

Nachdem ich die Folge das erste Mal gesehen hab, war ich etwas enttäuscht, doch das lag wahrscheinlich nur daran, dass die letzten Folgen so großartig waren. Nach wiederholtem Sehen konnte ich mich besser mit der Folge anfreunden. Die verschiedenen Stränge fügten sich auf typische HIMYM-Art zusammen und einzelne Szenen gaben mit neuen Informationen einen anderen Sinn. Auch das Wiederaufgreifen der vielleicht etwas zu neugierigen Nachbarin aus "As Fast As She Can" hat mir sehr gut gefallen.

Katy Perrys Gastauftritt als das kleine leichtgläubige Dummerchen hat mich zum größten Teil überzeugt. Ihre Naivität war lustig anzusehen und auch Honeys Verhalten in den zwei Versionen des Abends von Ted und Barney war interessant. Jedoch hatte Katy Perry meiner Meinung nach nicht wirklich die Chance, mögliche schauspielerische Leistungen zu zeigen, da ihre Schauspielrolle mit übertriebener Gestik und Mimik doch etwas anspruchslos war.

Was ich in der Folge etwas seltsam war, war dass Marshall und seine Familie kaum noch traurig waren, jedoch könnte das Einmischen in die Telefonate auch eine Ablenkung von ihrer Trauer gewesen sein.

Doch jetzt zum größten Teil der Folge: Ted und Zoey lieben sich und es sieht ganz so aus als ob sie ein Paar werden. Aber nach Teds mitreißenden, lustigen und manchmal auch spannenden Beziehungen mit Victoria, Robin und Stella kann ich mich für seine neue Beziehung nicht so recht begeistern. Zwar hab ich nichts dagegen, hab aber auch nicht wie früher mitgefiebert als wir von Teds neuer Liebe erfahren haben. Ich hatte jedoch auch nicht das Gefühl, dass hier überhaupt versucht wurde, den Zuschauer mitzureißen und für mich war es eher wie eine von Teds Beziehungen die dann doch nur eine Folge lang halten und von denen wir nie wieder etwas hören.

Man muss jedoch sehen, wie sich die Geschichte weiterentwickelt und ob das zwischen Ted und Zoey etwas ernsthaftes wird oder nur von kurzer Weile ist.


Legendäre Zitate:
Lily: "It's not like you can screw up a hot dog. Oh god... this is so good! I'm gonna finish it in the bathroom"


Zoey: "Don't worry Ted, she's cute"
Barney: *hust*"Cute means fat"*hust*
Zoey: "She's not fat"
Barney: *hust*"Not fat means ugly"*hust*
Zoey: "Here she is"
Barney: *hust*"I take back everything I said. That girl's extremely attractive."*hust*

Honey: "My apartment building is so safe. My landlord even installed a security camera in my shower"
Marshall: "Oh honey!"
Honey: "Maybe I should feel weird about giving a stranger my social security number but the guy is a Nigerian prince!"
Marshall: "Oh honey!"
Honey: "I just had a great TV audition, behind the KFC where the Executive Producer works on the weekends!"
Marshall: "Oh honey!"
Honey: "Long story short: I'm gonna be on Lost!"
Marshall: "Oh honey!"

Barney: "It’s called body language. Remember when she was touching your arm and leaning in real close? While that was happening the straw in her drink was pointing right at me."

Ted: "I’d say hump her brains out, but somebody obviously already has."

Lily: "Who called this Intervention?"
Ted: "I did. It's for me."
Lily: "This is about the coffee breath, finally!"
Robin: "No, it's the shoulder hair."
Barney: "Guys, just let the man explain how it's all about his wearing a lady's watch"

Marshall: "I can't not answer it's inpolite!"

Ted: "What kinda name is Zoey? Huh? What is that? Short for Zoseph?"


Awesome Moments:
- Barneys "Hustenanfälle"
- Barneys Version des Abends
- Die Unterbrechungen von Markus und Judy


The Re-Return:
Hinter Marshall hängt ein Loch Ness-Poster. Seine Liebe zu dieser "noblen Kreatur" wurde bereits in einigen Folgen erwähnt.
Niemand erinnert sich an den Namen von Teds Date wie bereits bei Blah Blah in "How I Met Everyone Else"
Ted beruft für sich eine Intervention ein.
Teds Nachbarin aus "As Fast As She Can" beobachtet den Kuss zwischen Ted und Zoey.

Montag, 7. Februar 2011

Preview: Oh Honey

Heute Anemd sendet CBS nach langer Wartezeit endlich die fünfzehnte Folge der sechsten How I Met Your Mother-Staffel.

Oh Honey:
Als Zoey Teds Treffen mit ihrer Cousine nennt die Gang diese nur wegen ihrer unglaublichen Naivität nur "Honey". Währenddessen ruft Ted eine Intervention für sich selbst ein, nachdem ihm klar wird welche Gefühle er für Zoey hat und Barney lernt Honey in Teds Wohnung besser kennen.



Da Katy Perry als Gaststar zu sehen ist, wurden zusätzlich zum üblichen Promo-Video weitere Videos veröffentlicht um ihren Auftritt zu promoten. Diese waren bereits hier zu sehen, gibt es in diesem Post jedoch nochmal für alle die sie noch nicht gesehen haben:

Neil Patrick Harris & Katy Perry:



Clip 1: Oh Honey:


Clip 2: Blah Blah:

Donnerstag, 3. Februar 2011

Die Mutter

Da gestern Abend auch in Deutschland die 100ste Folge ausgestrahlt wurde, in der es einige neue Informationen zur Mutter gab, habe ich beschlossen, von nun an eine Seite zu führen, auf der alle bisherigen und neuen Informationen über die Mutter aufgeführt werden.

Die Seite wird auf US-Stand gehalten, Spoiler für deutsche Zuschauer werden jedoch verborgen und können durch Strg + A oder manuelles Markieren aufgedeckt werden. Die Seite mit dem Namen "Die Mutter" findet ihr in der Seitenleiste bei den Links.

Mittwoch, 2. Februar 2011

Oh Honey Promos

Am nächsten Montag gibt es nach zwei Wochen mit Wiederholungen endlich wieder eine neue How I Met Your Mother-Folge.

Da Katy Perry in "Oh Honey" als Gaststar zu sehen ist, wurden bereits ein Promo-Video und zwei Sneak-Peeks veröffentlicht:


Promo:


Clip 1: Oh Honey:


Clip 2: Blah Blah:

Montag, 24. Januar 2011

Erneut Staffelrekord

Bereits mit der ersten Folge im neuen Jahr konnte How I Met Your Mother über zehn Millionen Zuschauer erreichen und es wurde ein neuer Staffelrekord aufgestellt.

Mit "Last "Words konnten diese Werte sogar nochmal übertroffen werden. Am Montag erzielte die neue Folge starke 10,51 Millionen Zuschauer und zehn Prozent Marktanteil. Auch der Rest des CBS-Abends verlief zum größten Teil gut. "Rules Of Engagement" holte ungewohnt gute 9,85 Millionen und acht Prozent Marktanteil. Auch "Two And A Half Men" und "Mike And Molly" zogen gute 15,55 Millionen (elf Prozent) und 13,03 Millionen (neun Prozent) an. Einzig "Hawaii Five-0" lag mit 10,61 Millionen und acht Prozent Marktanteil ein wenig unter den Erwartungen.

Quotenmeter.de

Review: Last Words

Auf der Beerdigung von Marshalls Vater versuchen die anderen ihre Rolle zu finden: Robin ist das "Vice Girl". In ihrer Handtasche hat sie alles was nötig ist um Marshall durch den Tag zu bringen. Ted und Barney versuchen, Marshall mit Videos von Männern die einen Schlag in die Eier bekommen zum Lachen zu bringen. Lily versucht sich um Judy zu kümmern und bringt sie dazu, zu schlafen und zu essen.

Marshalls Exfeind aus der Schule Trey, der inzwischen Pfarrer ist, soll die Zeremonie der Beerdigung ausführen. Das Thema der Beerdigung ist "Letzte Worte". Marshall überlegt, was die letzten Worte von seinem Vater zu ihm waren ("Rent 'Crocodile Dundee 3'. I caught it on the cable last night, it totally holds up!"). Doch dann entdeckt Marshall eine neue Nachricht auf seiner Mailbox von seinem Vater die er übersehen hat. Marshall traut sich jedoch nicht sie abzuhören bis er auf der Beerdigung die letzten Worte der anderen Mitglieder seiner Familie hört. Daraufhin beschließt er, die Nachricht anzuhören. In ihr sagt sein Vater tatsächlich dass er Marshall liebt, auch wenn dies nicht die allerletzten Worte sind...

Nachdem Barney merkt, wie wichtig den anderen ihre Väter sind, beschließt er, dass er seinen kennen lernen will.

Wenn in einer Serie ein Verwandter/Bekannter von einem der Hauptcharaktere ist es vor allem in einer Comedy schwer damit umzugehen. Soll man weiterhin Witze machen oder ernsthaft bleiben? HIMYM hat sich hier für einen Mittelweg entschieden. Zwar fand ich die Elemente von Robin und Lily sehr gelungen, Ted und Barneys Storyline schien mir aber eher etwas gezwungen und wurde meiner Meinung nach etwas zu weit getrieben. Ich hätte stattdessen lieber mehr von Danny Strong als Trey gesehen, da dieser mir etwas zu kurz kam.

Marshalls Reaktion fand ich jedoch recht realistisch und auf die Schauspieler haben allesamt großartige Arbeit geleistet. Zwar fand ich auch den Comedy-Teil gut, besonders hervorragend wurde es aber am ernsteren Ende. Die Zeremonie und vor allem Marshalls Reaktion auf den Pocket Dial und seine Ansprache an Gott(!) waren sehr intensiv.

Auch auf Barney hatte der Tod von Marshalls Vater eine große Einwirkung: Er beschließt, dass er seinen Vater kennenlernen will...


Legendäre Zitate:
Robin: "I'm vice girl. Whatever Marshall needs to get through this day, I got it right here."
Ted: "Wooow! Cigarettes, alcohol. Are these firecrackers?"

Barney: "What's the one thing that cracks Marshall up?"
Ted: "Internet footage of a guy getting hit in the nuts?"
Barney: "Internet footage of a guy getting hit in the nuts, exactly!"

Ted: "You're like Mary Poppins if her purse was also filled with drugs."
Robin: "If? Ted, the kids in that movie jumped into a painting and spent fifteen minutes hunting a cartoon fox. Spoonful of sugar? Grow up!"

Marvin: "Plain food is ass!"

Marvin: "Rent 'Crocodile Dundee 3'. I caught it on the cable last night, it totally holds up!"

Barney: "All those famous last words people supposedly said they're all made up. Like that patriotic dude Nathan Hale from third grade history: 'My only regret is I have but one life to lose for my country.' You know what his REAL last words were? 'I peed my pants!' True story!

Lily: "Guys, I have a role: I'm Judy's bitch! Yay!

Lily: "Robin gave me a little orange pill from her purse. I don't know what it is but things are flowing pretty smooth right now!"
Robin: "Stay hydrated"

Lily: Fooled Cha. Leave a message after the beep, we'll get back to ya. Beeeeep!

Judy: "Okay, who got cousin Daphne drunk? She is fifteen years old!"
Barney: "And here's your phone number back!"

Lily: "I'm from New York, we think getting minors drunk is funny!"

Marvin: "Your mom and I had such a great time seeing you. I love you. [...] Ooh and let me know if you find my foot cream. That fungus thing is acting up again!"

Marshall: "I really, really, really love you guys. And I'm going to drop a deuce!"

Barney: "Hey mom! I'm ready to meet my dad."


Awesome Moments:
- Die letzten Worte von Marshalls Dad
- Robin als "Vice Girl"
- Danny Strong als Trey
- die (bisher) letzten Worte von Ted, Lily und Robins Vätern


The Re-Return:
Teds Vater nennt ihn T-Dog. In "Definitions" hat er "seinen" Studenten gesagt dass sie ihn so nennen
können.
Marshalls Catchphrase "Laywered" (zum ersten Mal in "Mary The Paralegal")
Die Geschichte von Barneys Dad wird nach "Showdown" und "Cleaning House" wieder aufgegriffen.
Wir sehen Teds (Brunch, How Lily Stole Christmas), Robins (Happily Ever After) und Lilys Vater (Slapsgiving 2: Revenge Of The Slap) wieder

Donnerstag, 13. Januar 2011

Guter Start in die Primetime

Mit dem Start der fünften Staffel läuft How I Met Your Mother seit gestern Abend auch in Deutschland in der Primetime.

Die ersten beiden Folgen konnten auf jeden Fall überzeugen: Die erste Folge erzielte 1,49 Millionen und 5,09 Prozent Marktanteil und in der Zielgruppe mit 1,39 Millionen sogar 12,8 Prozent. Danach konnte sich die zweite Folge noch steigern. Zwar sank die Reichweite auf 1,40 Millionen, jedoch wurden in der Zielgruppe starke 14,4 Prozent erreicht.

Somit ist der Start in die Primetime wohl gelungen, jedoch wird sich ab nächster Woche zeigen müssen, ob HIMYM im Viererpack weiter erfolgreich sein kann.

Quelle: Quotenmeter.de

Mittwoch, 12. Januar 2011

Fünfte Staffel ab heute bei ProSieben

Als How I Met Your Mother bei ProSieben startete, wurden die ersten drei Staffeln innerhalb weniger Monate am Samstagnachmittag ausgestrahlt. Auch die vierte Staffel lief einige Monate später am Samstagnachmittag.

Mit dem Start der fünften Staffel wird die Serie jetzt endlich in die Primetime befördet. Heute Abend ist es endlich soweit: Um 22.15 Uhr strahlt ProSieben im Anschluss an Desperate Housewives die ersten beiden Folgen der fünften Staffel "Zuckerbrot und Peitsche" (Definitions) und "Doppelgänger" (Double Date) aus. Ab nächster Woche werden ab 21.15 Uhr jeweils vier Folgen am Stück ausgestrahlt.

Wiedereinmal kann man hier sehen, wie wenig Vertrauen ProSieben trotz der Primetime-Ausstrahlung anscheinend in die Serie hat. Anstatt wie zum Beispiel bei den Comedys am Dienstag je eine neue und eine alte Folge zu senden, scheint bei HIMYM das einzige Ziel zu sein, die Ausstrahlung so schnell wie möglich hinter sich zu brigen.

Bereits am 23. Februar sind die 24 neuen Folgen fertig ausgestrahlt, danach soll laut Quotenmeter.de die vierte Staffel wiederholt werden.

Donnerstag, 6. Januar 2011

Katy Perry als Gaststar (Spoiler)

CBS hat am heutigen Donnerstag in einer Pressemitteilung bekanntgegeben, dass Katy Perry dieses Jahr in der Folge "Oh Honey" als Gaststar bei HIMYM zu sehen sein wird.

Sie soll die hübsche aber auch naive Cousine von Zoey (Jennifer Morrison) spielen, die die Gang nur "Honey" nennt. Wann die Folge ausgestrahlt wird, ist noch nicht bekannt.

Bereits 2010 waren mit Carrie Underwood, Jennifer Lopez und Nicole Scherzinger drei sehr bekannte Sängerinnen in der Serie zu Gast.

What HIMYM Means To Me!

Nach der letzten How I Met Your Mother-Folge wurde von CBS ein Video veröffentlicht, in dem die HIMYM-Stars sagen, was die Serie für sie bedeutet.



Mit diesem Video müssen wir uns wohl für eine Weile zufriedengeben, da es nächste Woche keine neue Folge gibt. Somit müssen wir uns bis zum 17. Januar gedulden.

Neil Patrick Harris ist der beste Schauspieler

Gestern wurden die "People's Choice Awards 2011" in Los Angeles verliehen.
How I Met Your Mother wurde insgesamt vier Mal nominiert und ein Preis ging an die Show:
Neil Patrick Harris konnte sich gegen Alec Baldwin (30 Rock), Jim Parsons (The Big Bang Theory), Matthew Morrison (Glee) und Steve Carell (The Office) durchsetzen und gewann den Preis als "Favorite TV Comedy Actor".

In den anderen Kategorien ging die Serie jedoch leer aus: Die beliebteste Comedy-Serie wurde "Glee", beliebteste Comedy-Schauspielerin Jane Lynch (ebenfalls aus Glee) und bester Guest Star Demi Lovato (Grey's Anatomy).

Für diejenigen, die die People's Choice Awards nicht live verfolgen konnten, wurden auf YouTube zahlreiche Videos veröffentlicht, darunter auch einige mit Neil Patrick Harris

Vor der Preisverleihung auf dem roten Teppich:


Bei seinem Gewinn:


Nach dem Gewinn im Presseraum:

Über Dr. Horrible's Sing-Along Blog:


Über seine Kinder:






Über seinen Gewinn und die Moderation von Preisverleihungen:

Mittwoch, 5. Januar 2011

People's Choice Awards

Heute Abend werden in Los Angeles die "People's Choice Awards 2011" verliehen.

Im Vorfeld wurden dafür einige Promo-Videos gedreht, davon zwei mit Cobie Smulders:





Die weiteren Videos können im Youtube-Kanal der People's Choice Awards gesehen werden.
Die Verleihung fängt um 9/8c (3:00 Uhr morgens europäische Zeit) an und wird bei CBS ausgestrahlt.
Es gibt einen Live-Stream für den roten Teppich, der um 7:30/6:30c (1:30 Uhr morgens europäische Zeit) anfängt.
Die Nominierungen von How I Met Your Mother können hier nachgelesen werden.

Dienstag, 4. Januar 2011

Guter Start ins neue Jahr

Mit der ersten Folge 2011 konnte How I Met Your Mother mit "Bad News" sehr gute 10,37 Millionen Zuschauer und elf Prozent Marktanteil erreichen. Somit konnte ein neuer Staffelrekord aufgestellt werden. In der nächsten Folge könnte dieser Wert vielleicht noch getoppt werden, da dies wohl eine sehr besondere Ausgabe sein wird.

Der Rest des CBS-Abends verlief jedoch eher durchwachsen. "Rules Of Engagement" konnte nur 9,91 Millionen und neun Prozent Marktanteil erzielen. Mit "Two And A Half Men" und "Mike And Molly" ging es danach jedoch mit 15,43 (11 Prozent) und 12,59 Millionen (nur neun Prozent) in die Höhe. "Hawaii Five-0" kam auf 10,84 Millionen, jedoch nur acht Prozent Marktanteil.

Quelle: Quotenmeter.de

Review: Bad News

Wenn ihr diese Folge noch nicht gesehen habt, solltet ihr nicht weiterlesen!

Weil Lily und Marshall immer noch kein Kind bekommen haben, gehen sie zu einem Endokrinologen. Dieser ist der Doppelgänger von Barney. Nachdem bewiesen ist, dass er wirklich ein Doppelgänger und nicht Barney selbst ist, macht Lily einen Fruchtbarkeitstest. Wie sich herausstellt, ist sie fruchtbar, doch Marshall ist besorgt, dass er das Problem ist. Er vermeidet es, mit seinem Vater zu reden, da er nicht will, dass dieser von seinem möglichen Problem erfährt. Als Marshall Sperma für den Test abgeben soll, will er das lieber zuhause erledigen. Dort sind jedoch seine Eltern zu Besuch und lenken ihn ab. Als Lily ihnen beichtet, dass Marshall vielleicht unfruchtbar ist, sagen sie, dass es ihnen egal, ob er Kinder bekommt. Wie sich herausstellt, is Marshall jedoch voll funktionsfähig.

Bei Robins neuem Job trifft sie auf ihren ehemaligen Kollegen Sandy Rivers, der der neue Nachrichtensprecher ist. Er erzählt allen bei der Arbeit von Robins peinlichstem Erlebnis: ihr Fall in Pferdemist während einem Bericht. Später wird noch mehr enthüllt: Ihre Zeit als Robin Sparkles, ihr Werbespot, ihr Job in Japan, ihr Erbrechen in eine Handtasche, ihr Clown-Make Up und ihr Angriff von einer Eule. Schließlich beschließt Robin, es einfach auf sich sitzen zu lassen und zu akzeptieren.


The Re-Return:
Alexis Denisof ist zum vierten Mal als Sandy Rivers zu sehen.
Sandy erzählt von Robins peinlichen Erlebnissen:
Ihr Fall in Pferdemist (Return Of The Shirt), ihre Abmachungen mit Barney (Return Of The Shirt), Robin Sparkles (Slap Bet, Sandcastles In The Sand, Glitter), ihr Clown-Make Up nachdem sie die Kosmetikerin gefeuert hat (Columns), ihr Job in Japan (Shelter Island), ihr Erbrechen in eine Handtasche (Right Place Right Time) und ihr Werbespot (Canning Randy)
Lily will Barney während ihrer Untersuchung im Raum haben, um sicherzugehen, dass er nicht der Arzt ist. Deswegen trägt dieser Teds "Sensory Deprivator 5000" aus "Monday Night Football".

Als Marshall Lily von der guten Nachricht erzählen will, dass er nicht unfruchtbar ist, hat sie eine schlechte Nachricht für ihn: 
"Marshall, something's happened. Your father, he had a heart attack. He didn't make it."



Marshalls Dad ist gestorben. Nach so einer guten und lustigen Folge kam dies völlig überraschend.
Erst beim wiederholten Ansehen konnte man die Hinweise einordnen:
Über die gesamte Folge erstreckt sich ein Countdown von den Zahlen 50 bis 1:
50 – Kalenderblatt vom Arzt (auf dem Tisch)
49 – Kalenderblatt vom Arzt (anderer Tag), (auf dem Tisch)
48 – Steak-Soße die Marshall auf den Tisch stellt
47 – "47th Semi-Annual Crossing the Stream Laser Tag Tournament" (in Barneys Hand)
46 – "46th Society"-Urkunde (hinter Lily)
45 – "45¢ Hot Wings" (auf dem Tisch vor Barney)
44 – "44 Beers on Tap"-Schild (hinter der Bar) & Football-Trikot (laufender Mann)
43 & 42  – Broschüre (in Marshalls Händen)
41 – Autoposter (hinter Dr. Stangel)
40 – "NY’s 40 Greatest Landmarks"-Buch (in Teds Händen)
39 – Zimmernummer (hinter Robin)
38 – 38° (in der Zeitung)
37 – "37 Recipes" (in Lilys Zeitschrift)
36 – Bier von Marshalls Dad
35 & 34 – "Stock Market up 35.34 Points" (im Fernsehen)
33 – "33 Miners rescued from collapsed  mine" (im Fernsehen)
32, 31, 30, 29, 28 & 27 – Lottonummern (im Fernsehen)
26 – "26 Home Improvement Shortcuts" (Buch von Marshalls Dad)
25 – "The 25 Greatest Bridges" (Teds Buch)
24 – Basketballspieler mit Nummer 24 ("Basketball’s Newest Star"-Zeitschrift)
23 – 23 im Logo von Metro News
22 – 22 im Logo der japanischen Nachrichtensendung
21 – "Today is 21" (Kalender hinter Dr. Stangel)
20 – "Entspannungsraum" 20
19 – Top 19... (Nekkid Zeitschrift in "Entspannungsraum" 20)
18 – Lily und Marshalls Wohnungsnummer
17 & 16 – Nummer des Spermabehälters (1716)
15 – Bran Stix (Robins Cornflakes)
14 & 13 – Sandys Wohnungsnummer (1413)
12 – "12 Days of Christmas"-CD (hinter Marshall)
11 – "America’s 11 Greatest Water Towers" (Ted’s Buch)
10 – Robin Sparkles´ Jeansjacke
9 – Marshalls falsche Akte
8 – Nummer des Untersuchungsraums
7 – Champagner
6 – Marshalls falsche Akte (umgedreht)
5 – Marshalls High Five
4 – "4 Layers of the Uterus"-Poster (hinter Marshall)
3 – "Open ‘til 3"-Schild
2 – Uhr auf dem Tisch von Marshalls Dad
1 – Nummer von Lilys Taxi

Zwar ist einem recht klar, dass es am Ende des Countdowns eine schlechte Nachricht gibt, jedoch vermutet man, dass sie etwas mit dem Kind zu tun hat und nicht Marshalls Dad. Jetzt stellt sich natürlich die Frage, wie mit dem Tod von Marshalls Vater umgegangen wird. Ich hoffe, dass die nächste Folge die Trauer von Marshall, seiner Familie und der Gang realistisch darstellt und ohne Comedy-Elemente ausgeführt wird. Meiner Meinung nach sollten in der Folge keine Witze und somit auch kein Laugh-Track eingebaut werden.

[SPOILER ZU SCRUBS-STAFFEL 3]
-
-
Die Ausführung der Folge erinnert mit etwas an die Folge "My Screw Up"/"Meine Schuld" aus der dritten Scrubs-Staffel. Dort tauchte Jordans Bruder Ben nach seiner Leukämie-Erkrankung wieder auf. Dr. Cox erwähnte, dass er seitdem keine Untersuchung mehr hatte. Auf die Frage, ob Ben immer seine Kamera dabeihaben wird, antwortet er: "Bis ich draufgehe". Nach seinem Tod (der vor dem Zuschauer als der Tod eines Patienten verhüllt wird) sieht Dr. Cox Ben weiterhin, jedoch trägt dieser keine Kamera mehr. Außerdem spricht Ben ab diesem Moment nur noch mit Dr. Cox (da er seine Halluzination ist).

In dieser Folge gab es auch einige Ähnlichkeiten zu früheren Serien der Schauspieler.
Barneys Doppelgänger war Arzt. Als Titelrolle von "Doogie Howser, M.D." spielte er vier Staffeln lang einen Teenager-Arzt.
[SPOILER ZU BUFFY]
Auch zu Alysons früherer Serie "Buffy The Vampire Slayer" gab es einige Parallelen: Vor allem natürlich Alexis Denisof, der in Buffy und dessen Spin-Off "Angel" Wesley Windham-Price spielte. Was man ebenfalls als kleine Homage sehen könnte, ist das Spiel "Go Fish", dass Marshall und sein Dad übers Telefon spielen. "Go Fish" ist die zwanzigste Folge der zweiten Buffy-Staffel, die jedoch nicht zu den beliebtesten der Serie gehört.
Auch der Tod von Marshalls Dad ist mit dem von Buffys Mutter vergleichbar: Am Ende der Folge "I Was Made To Love You" kommt Buffy nach Hause und sieht ihre Mutter unerwartet tot auf dem Sofa liegen.


Ich bin sehr gespannt, wie Carter Bays und Craig Thomas die Situation des Todes und der Trauer angehen und hoffe, dass sie dabei die Comedy in den Hintergrund stellen.

"I'm not ready for this"...

Montag, 3. Januar 2011

Preview: Bad News

Heute Abend sendet CBS die dreizehnte Folge der sechsten How I Met Your Mother-Staffel und die erste Folge 2011:

Bad News
Weil Marshall und Lily befürchten, dass sie niemals schwanger werden, gehen sie zu einem Spezialisten, der ihnen hoffentlich mit ihrem Problem weiterhelfen kann. Währenddessen fängt Robin ihren neuen Job an.



Wie im Promo-Video zu sehen ist, stolpern wir über den fünften und letzten Doppelgänger: Barney als Arzt. Neil Patrick Harris war bereits vier Staffeln lang in "Doogie Howser, M.D." als Arzt zu sehen. Das Sichten des letzten Doppelgängers heißt wohl, dass Lily und Marshall jetzt wirklich ein Kind haben können, und wer weiß, viellleicht fällt der nächste Schwangerschaftstest ja positiv aus und ist richtig...

In dieser Folge ist außerdem Alyson Hannigans Ehemann Alexis Denisof zum vierten Mal als Robins ehemaliger Kollege Sandy Rivers zu sehen.

Sonntag, 2. Januar 2011

Review: False Positive

"In December of 2010 my friends and I decided to go see "It's A Wonderful Life" on the big screen, It seemed like something we all needed. After all it had been a crazy couple days. It all started with a pregnancy test."

Marshall und Lily machen einen Schwangerschaftstest der positiv ausfällt. Es stellt sich jedoch heraus, dass er falsch war. In der Folge geht es um die 36 Stunden, in der die Gang dachte dass Lily schwanger sei.

Ted plant Punchys Hochzeit. Er kümmert sich Robins Meinung nach jedoch um die falschen Sachen. Sie meint, der einzige Job des Trauzeugen ist es, den Bräutigam zum Altar zu bekommen.

Währenddessen bewirbt sich Robin bei der Trash-Spielshow "Heads or Tails" als "Coin Flipp Bimbo" oder wie sie es bezeichnet "Currency Rotation Specialist". Ted will sie davon abhalten, da ihr Neujahrsvorsatz 2009 war, im nächsten Jahr einen Job bei "World Wide News" zu bekommen. Dort würde sie jedoch nur einen Recherche-Job bekommen, was ihr zu mühsam ist. Als sie von der Schwangerschaft erfährt, will sie den "Heads or Tails"-Job ablehnen, doch als sie erfährt, dass es falsche Alarm war, entscheidet sie sich um.

Barney entscheidet sich wegen der Schwangerschaft, seinen Weihnachtsbonus für gute Zwecke zu verwenden und veranstaltet BARNEY'S FAVORITE THINGS! Dort gibt er allen in der Bar viele kostenlose Sachen und fährt sie mit einer Limousine in einen Strip-Club. Den Rest von seinem Bonus will er der Kirche von Sam Gibbs, dem Vater von seinem Halbbruder James geben. Doch als die Meldung der falschen Schwangerschaft kommt, keuft er sich lieber einen Diamanten-Anzug.

Nachdem Marshall und Lily von der Schwangerschaft erfahren drehen sie vor Panik durch. Daraufhin machen sie eine Liste mit Sachen die sie vor der Geburt machen müssen und erledigen es alles am selben Abend. Daher sind sie froh darüber, dass Lily nicht schwanger ist.

Vor dem Kino ist Ted so wütend auf die anderen, dass er ihnen sagt was sie machen müssen: Lily und Marshall sollen ein Kind machen, Barney soll den Diamantanzug zurückgeben und das Geld spenden und Robin soll den Job bei World Wide News annehmen. Die anderen hören auf Teds "Ratschlag".

Verblüfft von Teds Fähigkeiten ihnen die Augen zu öffnen bittet Robin Ted, ihr Trauzeuge zu sein, falls sie jemals heiratet.

Wie ihr an der Länge des Posts schon sehen könnt hat mir diese Folge sehr, sehr gut gefallen! Alle Storylines waren lustig und die Hauptstory wurde weitergeführt (Siehe "Zukunft"). Wieder einmal wurde die normale Erzählweise verändert und die Geschichten aus der Sicht der einzelnen gezeigt, was immer gut ist.  Jeder Moment der Folge war unterhaltsam und spannend. Außerdem bin ich sehr froh, dass wir sofort erfahren haben, dass die Schwangerschaft falsch ist und das nicht erst gegen Ende verraten wurde. Auch wenn "False Positive" keine wirkliche Weihnachtsfolge war, gab die Tatsache, dass es Weihnachten war vor allem Barneys Story einen zusätzlichen Sinn. Für mich war die Folge definitiv die bisher beste dieser Staffel!


Legendäre Zitate:
Marshall: "Hey, can I ask you a question that has plagued me for years: Can girls aim?"
Lily: "Uhm, can boys aim? Cause it seems to me like I'm taking a mob to that bathroom floor every two days"

Ted: "I know what you're thinking: I wish I was a dude."
Robin: "I do wish you were a dude!"

Alex Trebek: "And so Jordan for one million dollars: Heads or Tails?
Gast (Jordan): "What was the year of the coin again?"

Ted: "Robin, you better check yourself before you Trebek yourself!"

Robin: "The first Currency Rotation Specialist went on to be a semi-finalist on 'The Bachelor' and then she lost like a hundred pounds on 'The Biggest Loser' and now she's totally winning 'Celebrity Rehab'!"

Robin: "I don't wanna be sad Aunt Robin, the aging Coin Flip Bimbo who gives her the creeps, I wanna be COOL Aunt Robin, the respected journalist who gives her beer!"
Lily: "What?"
Robin: "What?"

Robin: "Let's hope Santa brings you a girlfriend this year, Teddy!"

Barney: "Diamond-suited up!"

Ted: "CRIMINALS OF NEW YORK! ATTENTION! THIS MAN IS WEARING A DIAMOND-COVERED SUIT! YOU COULD RETIRE ON THE PANTS ALONE! MERRY CHRISTMAS!"


Awesome Moments:
- Robins Vorstellungsgespräch als Coin Flip Bimbo/Currency Rotation Specialist
- Robin Neujahrsvorsatz
- Teds "Christmas-Themed Movie Snack"
- Barneys Diamantanzug
- BARNEY'S FAVORITE THINGS!
- Lilys und Marshalls Freak-Out
- Robin mit Brille
- Robins ID-Foto
- Barneys Rede am Ende der Folge


The Re-Return:
Als Robin sagt, dass Ted ein schlechter Trauzeuge ist, sehen wir einen kurzen Teil der Szene aus "Something Borrowed", in der Marshall sich den Kopf rasiert.
Ted kümmert sich um Punchys Hochzeit. In "Glitter" wurde er Punchys Trauzeuge.
Bei Teds Telefonat mit Punchy am Anfang der Folge sieht man neben dem Sofa ein Times Square-Schild. In "Glitter" war er in New York und vom Times Square besessen.
Alex Trebek ist der Moderator von "Heads or Tails". In "The Best Burger Of New York" hatte Regis Philbin dieselbe Rolle.
Der Vater von Barneys Halbbruder James, Sam Gibbs, ist nach "Clening House" das zweite Mal zu sehen.
Marshall und Lily führen eine Gedankenkonversation. Dies war das erste Mal in "Mary The Paralegal" zu sehen.


Zukunft:
Robin will Ted als ihren Trauzeugen haben.
Das heißt, dass die Hochzeit aus "Big Days" sehr wohl Robins Hochzeit sein könnte und nicht Punchys.
Ich hoffe also weiterhin, dass die Hochzeit die von Robin und Barney ist. Da diese beide in New York leben, ist es auch wahrscheinlicher, dass Cindys Mitbewohnerin zur Hochzeit kommt als etwa zu Punchys.
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

wibiya widget

wibiya