Montag, 26. September 2011

Review: The Naked Truth

Ted
Ted ist auf dem Cover des New York Magazines und nutzt dies aus, um Frauen abzuschleppen. Obwohl er sich hier wie Barney verhält, glaube ich trotzdem, dass er wieder zu seinem romantischen Ich zurückfindet, dazu wird die Überraschung am Ende der Folge schon sorgen.
Ted geht auf zwei Dates und kann sich nicht entscheiden, welche Frau er besser findet. Er bekommt eine Einladung für einen Architekten-Ball und weiß nicht, welche der beiden er mitnehmen soll, da diese am Ende des Abends ganz sicher seine Freundin sein wird. Robin kann ihn jedoch überzeugen, sie mitzunehmen und auf dem Ball kommt sowieso alles anders als gedacht...

Robin
Zwar hat Robin in dieser Folge eher eine untergeordnete Rolle, in dieser kann sie jedoch voll und ganz überzeugen. Als sie erfährt dass Lenny Kravitz zum Ball kommt, biedert sie sich auf diese ganz spezielle und unglaublich lustige Robin-Art an. Das einzige Problem ist, dass es nicht der Lenny Kravitz ist, den Robin erwartet, sondern nur ein alter, langweiliger Architekt. Die Arme...

Barney & Nora
Nachdem Barney eine neue Chance mit Nora bekommt, behauptet er eine Halsverletzung zu haben, damit diese nicht allzu sauer auf ihn sein kann. Sie enttarnt seine Lüge jedoch sofort und verlangt dass Barney ehrlich zu ihr ist. Für Stunden berichtet er Nora daraufhin von den Lügen, die er Frauen erzählt hat um sie ins Bett zu bekommen. Daraufhin geht Nora angeekelt und will nichts mehr von Barney wissen.
Dieser will ihr seine Gefühle beweisen, indem er das Diner in dem sie waren nicht verlässt, bis sie zurückkommt. Und sie kommt tatsächlich.
Es sieht also so aus, als ob die beiden eine Beziehung anfangen. Auch wenn ich Team Robin bin, denke ich dass die beiden recht gut zusammen passen und habe nichts gegen eine Beziehung, solange Barney später mit Robin endet.

Marshall
Endlich kann Marshall wieder seinem Traum nachgehen: Er bekommt ein Jobangebot von einer der größten Firmen für Umwelt-Rechte in den USA. Vorher will die Firma jedoch einen Social Media Background Check machen, was für Marshall ungelegen kommt, da ein Video veröffentlicht wurde, in dem er als "Beercules" nackt über den College Campus läuft. Um seinen Job nicht zu gefährden, geht Marshall zu dem Kerl, der das Video hochgeladen hat, damit dieser es löscht. Stattdessen betrinkt Marshall sich und filmt eine Neuauflage davon. Obwohl (oder weil?) sein Chef das Video sieht, bekommt Marshall den Job.

Victoria!!
Endlich! Nachdem Victoria in der ersten Staffel nach einer kurzen Beziehung mit Ted nach Deutschland zieht, die beiden eine Fernbeziehung führen und Ted diese ruiniert, indem er mit Robin schlafen will, haben wir nichts mehr von Victoria gehört.
Diese Story schien nie so ganz abgeschlossen und da sie bereits seit Mitte der dritten Staffel zurück in den USA ist, war es relativ klar, dass wir sie irgendwann wieder sehen würden. Victoria war (abgesehen vielleicht von Robin) meine Lieblingsfreundin von Ted.
Zwar glaube ich auf keinen Fall dass die beiden wieder zusammen kommen oder dass Victoria in mehr als einer Folge ist, ich freue mich jedoch trotzdem unglaublich auf die nächste Folge. Victoria wird wahrscheinlich nur die Frau sein, die Ted wieder auf den Pfad der Suche nach der wahren Liebe bringt. Aber auch das ist wichtig und lieber wenig Victoria als gar keine!


Außerdem
In einem Flash Forward sehen wir Marshall betrunken in Atlantic City, wo er Xíng háishì bùxíng spielt. Hier gibt es zwei Hinweise:
1. Barney trägt die Entenkrawatte (mehr dazu in der nächsten Folge)
2.  Auf Marshalls Shirt steht "Marshall & Steph 4-Eva". Ich denke mal, dasss Steph seine zukünftige Tochter ist und nicht eine Frau, die er im Rausch aus Versehen heiratet (Außerdem dauert es in AC ja drei Tage, eien Hochzeitsbescheinigung zu bekommen, Oder sind sie in Las Vegas?)

Fazit
Nach dem Auftakt kann auch die zweite Folge, die direkt danach spielt, überzeugen. Ereignisse der ersten Folge (Teds Magazin und Marshalls Ruinieren der Hochzeit) werden aufgegriffen und weitergeführt, Marshall kann endlich wieder seinem Traum nachgehen, Victoria kommt zurück und Barney macht einen Schritt in seiner Beziehung mit Nora. Die nächste Folge kann kommen!


Legendäre Zitate:
Ted: "Claire reached for the check"

Barney: "No, I AM a lesbian, this thing that I'm wearing is just really life-like"

Robin: "If only architects had to balls. Right Ted?"

Robin: "Deep in your heart you kinda know you like one more than the other. Trust me, take the other"

Robin: "I've been thinking. It's to soon to narrow it down between those two. Just take a friend. Like...I don't know... maybe a friend who had a poster of Lenny Kravitz on her wall and may or may not have perhaps dated that poster on and off during high school"

Nora: "How do you still think you have a chance with me?"
Barney: "Because you sat here all night. You could have left right away but you didn't."

Lily: "You're gonna take down that video of Marshall. You know why? Because I'm friends with three girls you dated in college. And girls tell each other everything. Every TINY detail"

Old Ted: "Kids, you can't talk yourself into falling in love. When it's real you know pretty quickly and with absolute certainty. I had forgotten that. But I was about to be reminded..."


Awesome Moments:
- Ted, der von seinen Eroberungen am Kiosk erzählt
- Marshalls Gespräche mit seinen zukünftigen Chef (auch wenn die Green Screen-Effekte recht billig rüberkamen)
- Barney, der Nora von seinen Lügen erzählt
- Edward Fourtyhands
- Pete Durkensen
- Victoria (natürlich!)


The Re-Return:
Ted rechnet einer Frau an, dass sie nach der Quittung gegriffen hat. In "Double Date" erklärte er, dass dies für ihn ein wichtiger Punkt beim ersten Date ist.
Ted macht eine Pro- und Kontraliste. Dies hat er Marshall in "I'm Not That Guy" vorgeschlagen, als dieser unsicher war, ob er einen Job annehmen soll.
Marshall spielt in einem Flash Forward  Xíng háishì bùxíng, ein Spiel, das er bereits in "Atlantic City" gewonnen hat.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

wibiya widget

wibiya