Montag, 24. Januar 2011

Erneut Staffelrekord

Bereits mit der ersten Folge im neuen Jahr konnte How I Met Your Mother über zehn Millionen Zuschauer erreichen und es wurde ein neuer Staffelrekord aufgestellt.

Mit "Last "Words konnten diese Werte sogar nochmal übertroffen werden. Am Montag erzielte die neue Folge starke 10,51 Millionen Zuschauer und zehn Prozent Marktanteil. Auch der Rest des CBS-Abends verlief zum größten Teil gut. "Rules Of Engagement" holte ungewohnt gute 9,85 Millionen und acht Prozent Marktanteil. Auch "Two And A Half Men" und "Mike And Molly" zogen gute 15,55 Millionen (elf Prozent) und 13,03 Millionen (neun Prozent) an. Einzig "Hawaii Five-0" lag mit 10,61 Millionen und acht Prozent Marktanteil ein wenig unter den Erwartungen.

Quotenmeter.de

Review: Last Words

Auf der Beerdigung von Marshalls Vater versuchen die anderen ihre Rolle zu finden: Robin ist das "Vice Girl". In ihrer Handtasche hat sie alles was nötig ist um Marshall durch den Tag zu bringen. Ted und Barney versuchen, Marshall mit Videos von Männern die einen Schlag in die Eier bekommen zum Lachen zu bringen. Lily versucht sich um Judy zu kümmern und bringt sie dazu, zu schlafen und zu essen.

Marshalls Exfeind aus der Schule Trey, der inzwischen Pfarrer ist, soll die Zeremonie der Beerdigung ausführen. Das Thema der Beerdigung ist "Letzte Worte". Marshall überlegt, was die letzten Worte von seinem Vater zu ihm waren ("Rent 'Crocodile Dundee 3'. I caught it on the cable last night, it totally holds up!"). Doch dann entdeckt Marshall eine neue Nachricht auf seiner Mailbox von seinem Vater die er übersehen hat. Marshall traut sich jedoch nicht sie abzuhören bis er auf der Beerdigung die letzten Worte der anderen Mitglieder seiner Familie hört. Daraufhin beschließt er, die Nachricht anzuhören. In ihr sagt sein Vater tatsächlich dass er Marshall liebt, auch wenn dies nicht die allerletzten Worte sind...

Nachdem Barney merkt, wie wichtig den anderen ihre Väter sind, beschließt er, dass er seinen kennen lernen will.

Wenn in einer Serie ein Verwandter/Bekannter von einem der Hauptcharaktere ist es vor allem in einer Comedy schwer damit umzugehen. Soll man weiterhin Witze machen oder ernsthaft bleiben? HIMYM hat sich hier für einen Mittelweg entschieden. Zwar fand ich die Elemente von Robin und Lily sehr gelungen, Ted und Barneys Storyline schien mir aber eher etwas gezwungen und wurde meiner Meinung nach etwas zu weit getrieben. Ich hätte stattdessen lieber mehr von Danny Strong als Trey gesehen, da dieser mir etwas zu kurz kam.

Marshalls Reaktion fand ich jedoch recht realistisch und auf die Schauspieler haben allesamt großartige Arbeit geleistet. Zwar fand ich auch den Comedy-Teil gut, besonders hervorragend wurde es aber am ernsteren Ende. Die Zeremonie und vor allem Marshalls Reaktion auf den Pocket Dial und seine Ansprache an Gott(!) waren sehr intensiv.

Auch auf Barney hatte der Tod von Marshalls Vater eine große Einwirkung: Er beschließt, dass er seinen Vater kennenlernen will...


Legendäre Zitate:
Robin: "I'm vice girl. Whatever Marshall needs to get through this day, I got it right here."
Ted: "Wooow! Cigarettes, alcohol. Are these firecrackers?"

Barney: "What's the one thing that cracks Marshall up?"
Ted: "Internet footage of a guy getting hit in the nuts?"
Barney: "Internet footage of a guy getting hit in the nuts, exactly!"

Ted: "You're like Mary Poppins if her purse was also filled with drugs."
Robin: "If? Ted, the kids in that movie jumped into a painting and spent fifteen minutes hunting a cartoon fox. Spoonful of sugar? Grow up!"

Marvin: "Plain food is ass!"

Marvin: "Rent 'Crocodile Dundee 3'. I caught it on the cable last night, it totally holds up!"

Barney: "All those famous last words people supposedly said they're all made up. Like that patriotic dude Nathan Hale from third grade history: 'My only regret is I have but one life to lose for my country.' You know what his REAL last words were? 'I peed my pants!' True story!

Lily: "Guys, I have a role: I'm Judy's bitch! Yay!

Lily: "Robin gave me a little orange pill from her purse. I don't know what it is but things are flowing pretty smooth right now!"
Robin: "Stay hydrated"

Lily: Fooled Cha. Leave a message after the beep, we'll get back to ya. Beeeeep!

Judy: "Okay, who got cousin Daphne drunk? She is fifteen years old!"
Barney: "And here's your phone number back!"

Lily: "I'm from New York, we think getting minors drunk is funny!"

Marvin: "Your mom and I had such a great time seeing you. I love you. [...] Ooh and let me know if you find my foot cream. That fungus thing is acting up again!"

Marshall: "I really, really, really love you guys. And I'm going to drop a deuce!"

Barney: "Hey mom! I'm ready to meet my dad."


Awesome Moments:
- Die letzten Worte von Marshalls Dad
- Robin als "Vice Girl"
- Danny Strong als Trey
- die (bisher) letzten Worte von Ted, Lily und Robins Vätern


The Re-Return:
Teds Vater nennt ihn T-Dog. In "Definitions" hat er "seinen" Studenten gesagt dass sie ihn so nennen
können.
Marshalls Catchphrase "Laywered" (zum ersten Mal in "Mary The Paralegal")
Die Geschichte von Barneys Dad wird nach "Showdown" und "Cleaning House" wieder aufgegriffen.
Wir sehen Teds (Brunch, How Lily Stole Christmas), Robins (Happily Ever After) und Lilys Vater (Slapsgiving 2: Revenge Of The Slap) wieder

Donnerstag, 13. Januar 2011

Guter Start in die Primetime

Mit dem Start der fünften Staffel läuft How I Met Your Mother seit gestern Abend auch in Deutschland in der Primetime.

Die ersten beiden Folgen konnten auf jeden Fall überzeugen: Die erste Folge erzielte 1,49 Millionen und 5,09 Prozent Marktanteil und in der Zielgruppe mit 1,39 Millionen sogar 12,8 Prozent. Danach konnte sich die zweite Folge noch steigern. Zwar sank die Reichweite auf 1,40 Millionen, jedoch wurden in der Zielgruppe starke 14,4 Prozent erreicht.

Somit ist der Start in die Primetime wohl gelungen, jedoch wird sich ab nächster Woche zeigen müssen, ob HIMYM im Viererpack weiter erfolgreich sein kann.

Quelle: Quotenmeter.de

Mittwoch, 12. Januar 2011

Fünfte Staffel ab heute bei ProSieben

Als How I Met Your Mother bei ProSieben startete, wurden die ersten drei Staffeln innerhalb weniger Monate am Samstagnachmittag ausgestrahlt. Auch die vierte Staffel lief einige Monate später am Samstagnachmittag.

Mit dem Start der fünften Staffel wird die Serie jetzt endlich in die Primetime befördet. Heute Abend ist es endlich soweit: Um 22.15 Uhr strahlt ProSieben im Anschluss an Desperate Housewives die ersten beiden Folgen der fünften Staffel "Zuckerbrot und Peitsche" (Definitions) und "Doppelgänger" (Double Date) aus. Ab nächster Woche werden ab 21.15 Uhr jeweils vier Folgen am Stück ausgestrahlt.

Wiedereinmal kann man hier sehen, wie wenig Vertrauen ProSieben trotz der Primetime-Ausstrahlung anscheinend in die Serie hat. Anstatt wie zum Beispiel bei den Comedys am Dienstag je eine neue und eine alte Folge zu senden, scheint bei HIMYM das einzige Ziel zu sein, die Ausstrahlung so schnell wie möglich hinter sich zu brigen.

Bereits am 23. Februar sind die 24 neuen Folgen fertig ausgestrahlt, danach soll laut Quotenmeter.de die vierte Staffel wiederholt werden.

Donnerstag, 6. Januar 2011

Katy Perry als Gaststar (Spoiler)

CBS hat am heutigen Donnerstag in einer Pressemitteilung bekanntgegeben, dass Katy Perry dieses Jahr in der Folge "Oh Honey" als Gaststar bei HIMYM zu sehen sein wird.

Sie soll die hübsche aber auch naive Cousine von Zoey (Jennifer Morrison) spielen, die die Gang nur "Honey" nennt. Wann die Folge ausgestrahlt wird, ist noch nicht bekannt.

Bereits 2010 waren mit Carrie Underwood, Jennifer Lopez und Nicole Scherzinger drei sehr bekannte Sängerinnen in der Serie zu Gast.

What HIMYM Means To Me!

Nach der letzten How I Met Your Mother-Folge wurde von CBS ein Video veröffentlicht, in dem die HIMYM-Stars sagen, was die Serie für sie bedeutet.



Mit diesem Video müssen wir uns wohl für eine Weile zufriedengeben, da es nächste Woche keine neue Folge gibt. Somit müssen wir uns bis zum 17. Januar gedulden.

Neil Patrick Harris ist der beste Schauspieler

Gestern wurden die "People's Choice Awards 2011" in Los Angeles verliehen.
How I Met Your Mother wurde insgesamt vier Mal nominiert und ein Preis ging an die Show:
Neil Patrick Harris konnte sich gegen Alec Baldwin (30 Rock), Jim Parsons (The Big Bang Theory), Matthew Morrison (Glee) und Steve Carell (The Office) durchsetzen und gewann den Preis als "Favorite TV Comedy Actor".

In den anderen Kategorien ging die Serie jedoch leer aus: Die beliebteste Comedy-Serie wurde "Glee", beliebteste Comedy-Schauspielerin Jane Lynch (ebenfalls aus Glee) und bester Guest Star Demi Lovato (Grey's Anatomy).

Für diejenigen, die die People's Choice Awards nicht live verfolgen konnten, wurden auf YouTube zahlreiche Videos veröffentlicht, darunter auch einige mit Neil Patrick Harris

Vor der Preisverleihung auf dem roten Teppich:


Bei seinem Gewinn:


Nach dem Gewinn im Presseraum:

Über Dr. Horrible's Sing-Along Blog:


Über seine Kinder:






Über seinen Gewinn und die Moderation von Preisverleihungen:

Mittwoch, 5. Januar 2011

People's Choice Awards

Heute Abend werden in Los Angeles die "People's Choice Awards 2011" verliehen.

Im Vorfeld wurden dafür einige Promo-Videos gedreht, davon zwei mit Cobie Smulders:





Die weiteren Videos können im Youtube-Kanal der People's Choice Awards gesehen werden.
Die Verleihung fängt um 9/8c (3:00 Uhr morgens europäische Zeit) an und wird bei CBS ausgestrahlt.
Es gibt einen Live-Stream für den roten Teppich, der um 7:30/6:30c (1:30 Uhr morgens europäische Zeit) anfängt.
Die Nominierungen von How I Met Your Mother können hier nachgelesen werden.

Dienstag, 4. Januar 2011

Guter Start ins neue Jahr

Mit der ersten Folge 2011 konnte How I Met Your Mother mit "Bad News" sehr gute 10,37 Millionen Zuschauer und elf Prozent Marktanteil erreichen. Somit konnte ein neuer Staffelrekord aufgestellt werden. In der nächsten Folge könnte dieser Wert vielleicht noch getoppt werden, da dies wohl eine sehr besondere Ausgabe sein wird.

Der Rest des CBS-Abends verlief jedoch eher durchwachsen. "Rules Of Engagement" konnte nur 9,91 Millionen und neun Prozent Marktanteil erzielen. Mit "Two And A Half Men" und "Mike And Molly" ging es danach jedoch mit 15,43 (11 Prozent) und 12,59 Millionen (nur neun Prozent) in die Höhe. "Hawaii Five-0" kam auf 10,84 Millionen, jedoch nur acht Prozent Marktanteil.

Quelle: Quotenmeter.de

Review: Bad News

Wenn ihr diese Folge noch nicht gesehen habt, solltet ihr nicht weiterlesen!

Weil Lily und Marshall immer noch kein Kind bekommen haben, gehen sie zu einem Endokrinologen. Dieser ist der Doppelgänger von Barney. Nachdem bewiesen ist, dass er wirklich ein Doppelgänger und nicht Barney selbst ist, macht Lily einen Fruchtbarkeitstest. Wie sich herausstellt, ist sie fruchtbar, doch Marshall ist besorgt, dass er das Problem ist. Er vermeidet es, mit seinem Vater zu reden, da er nicht will, dass dieser von seinem möglichen Problem erfährt. Als Marshall Sperma für den Test abgeben soll, will er das lieber zuhause erledigen. Dort sind jedoch seine Eltern zu Besuch und lenken ihn ab. Als Lily ihnen beichtet, dass Marshall vielleicht unfruchtbar ist, sagen sie, dass es ihnen egal, ob er Kinder bekommt. Wie sich herausstellt, is Marshall jedoch voll funktionsfähig.

Bei Robins neuem Job trifft sie auf ihren ehemaligen Kollegen Sandy Rivers, der der neue Nachrichtensprecher ist. Er erzählt allen bei der Arbeit von Robins peinlichstem Erlebnis: ihr Fall in Pferdemist während einem Bericht. Später wird noch mehr enthüllt: Ihre Zeit als Robin Sparkles, ihr Werbespot, ihr Job in Japan, ihr Erbrechen in eine Handtasche, ihr Clown-Make Up und ihr Angriff von einer Eule. Schließlich beschließt Robin, es einfach auf sich sitzen zu lassen und zu akzeptieren.


The Re-Return:
Alexis Denisof ist zum vierten Mal als Sandy Rivers zu sehen.
Sandy erzählt von Robins peinlichen Erlebnissen:
Ihr Fall in Pferdemist (Return Of The Shirt), ihre Abmachungen mit Barney (Return Of The Shirt), Robin Sparkles (Slap Bet, Sandcastles In The Sand, Glitter), ihr Clown-Make Up nachdem sie die Kosmetikerin gefeuert hat (Columns), ihr Job in Japan (Shelter Island), ihr Erbrechen in eine Handtasche (Right Place Right Time) und ihr Werbespot (Canning Randy)
Lily will Barney während ihrer Untersuchung im Raum haben, um sicherzugehen, dass er nicht der Arzt ist. Deswegen trägt dieser Teds "Sensory Deprivator 5000" aus "Monday Night Football".

Als Marshall Lily von der guten Nachricht erzählen will, dass er nicht unfruchtbar ist, hat sie eine schlechte Nachricht für ihn: 
"Marshall, something's happened. Your father, he had a heart attack. He didn't make it."



Marshalls Dad ist gestorben. Nach so einer guten und lustigen Folge kam dies völlig überraschend.
Erst beim wiederholten Ansehen konnte man die Hinweise einordnen:
Über die gesamte Folge erstreckt sich ein Countdown von den Zahlen 50 bis 1:
50 – Kalenderblatt vom Arzt (auf dem Tisch)
49 – Kalenderblatt vom Arzt (anderer Tag), (auf dem Tisch)
48 – Steak-Soße die Marshall auf den Tisch stellt
47 – "47th Semi-Annual Crossing the Stream Laser Tag Tournament" (in Barneys Hand)
46 – "46th Society"-Urkunde (hinter Lily)
45 – "45¢ Hot Wings" (auf dem Tisch vor Barney)
44 – "44 Beers on Tap"-Schild (hinter der Bar) & Football-Trikot (laufender Mann)
43 & 42  – Broschüre (in Marshalls Händen)
41 – Autoposter (hinter Dr. Stangel)
40 – "NY’s 40 Greatest Landmarks"-Buch (in Teds Händen)
39 – Zimmernummer (hinter Robin)
38 – 38° (in der Zeitung)
37 – "37 Recipes" (in Lilys Zeitschrift)
36 – Bier von Marshalls Dad
35 & 34 – "Stock Market up 35.34 Points" (im Fernsehen)
33 – "33 Miners rescued from collapsed  mine" (im Fernsehen)
32, 31, 30, 29, 28 & 27 – Lottonummern (im Fernsehen)
26 – "26 Home Improvement Shortcuts" (Buch von Marshalls Dad)
25 – "The 25 Greatest Bridges" (Teds Buch)
24 – Basketballspieler mit Nummer 24 ("Basketball’s Newest Star"-Zeitschrift)
23 – 23 im Logo von Metro News
22 – 22 im Logo der japanischen Nachrichtensendung
21 – "Today is 21" (Kalender hinter Dr. Stangel)
20 – "Entspannungsraum" 20
19 – Top 19... (Nekkid Zeitschrift in "Entspannungsraum" 20)
18 – Lily und Marshalls Wohnungsnummer
17 & 16 – Nummer des Spermabehälters (1716)
15 – Bran Stix (Robins Cornflakes)
14 & 13 – Sandys Wohnungsnummer (1413)
12 – "12 Days of Christmas"-CD (hinter Marshall)
11 – "America’s 11 Greatest Water Towers" (Ted’s Buch)
10 – Robin Sparkles´ Jeansjacke
9 – Marshalls falsche Akte
8 – Nummer des Untersuchungsraums
7 – Champagner
6 – Marshalls falsche Akte (umgedreht)
5 – Marshalls High Five
4 – "4 Layers of the Uterus"-Poster (hinter Marshall)
3 – "Open ‘til 3"-Schild
2 – Uhr auf dem Tisch von Marshalls Dad
1 – Nummer von Lilys Taxi

Zwar ist einem recht klar, dass es am Ende des Countdowns eine schlechte Nachricht gibt, jedoch vermutet man, dass sie etwas mit dem Kind zu tun hat und nicht Marshalls Dad. Jetzt stellt sich natürlich die Frage, wie mit dem Tod von Marshalls Vater umgegangen wird. Ich hoffe, dass die nächste Folge die Trauer von Marshall, seiner Familie und der Gang realistisch darstellt und ohne Comedy-Elemente ausgeführt wird. Meiner Meinung nach sollten in der Folge keine Witze und somit auch kein Laugh-Track eingebaut werden.

[SPOILER ZU SCRUBS-STAFFEL 3]
-
-
Die Ausführung der Folge erinnert mit etwas an die Folge "My Screw Up"/"Meine Schuld" aus der dritten Scrubs-Staffel. Dort tauchte Jordans Bruder Ben nach seiner Leukämie-Erkrankung wieder auf. Dr. Cox erwähnte, dass er seitdem keine Untersuchung mehr hatte. Auf die Frage, ob Ben immer seine Kamera dabeihaben wird, antwortet er: "Bis ich draufgehe". Nach seinem Tod (der vor dem Zuschauer als der Tod eines Patienten verhüllt wird) sieht Dr. Cox Ben weiterhin, jedoch trägt dieser keine Kamera mehr. Außerdem spricht Ben ab diesem Moment nur noch mit Dr. Cox (da er seine Halluzination ist).

In dieser Folge gab es auch einige Ähnlichkeiten zu früheren Serien der Schauspieler.
Barneys Doppelgänger war Arzt. Als Titelrolle von "Doogie Howser, M.D." spielte er vier Staffeln lang einen Teenager-Arzt.
[SPOILER ZU BUFFY]
Auch zu Alysons früherer Serie "Buffy The Vampire Slayer" gab es einige Parallelen: Vor allem natürlich Alexis Denisof, der in Buffy und dessen Spin-Off "Angel" Wesley Windham-Price spielte. Was man ebenfalls als kleine Homage sehen könnte, ist das Spiel "Go Fish", dass Marshall und sein Dad übers Telefon spielen. "Go Fish" ist die zwanzigste Folge der zweiten Buffy-Staffel, die jedoch nicht zu den beliebtesten der Serie gehört.
Auch der Tod von Marshalls Dad ist mit dem von Buffys Mutter vergleichbar: Am Ende der Folge "I Was Made To Love You" kommt Buffy nach Hause und sieht ihre Mutter unerwartet tot auf dem Sofa liegen.


Ich bin sehr gespannt, wie Carter Bays und Craig Thomas die Situation des Todes und der Trauer angehen und hoffe, dass sie dabei die Comedy in den Hintergrund stellen.

"I'm not ready for this"...

Montag, 3. Januar 2011

Preview: Bad News

Heute Abend sendet CBS die dreizehnte Folge der sechsten How I Met Your Mother-Staffel und die erste Folge 2011:

Bad News
Weil Marshall und Lily befürchten, dass sie niemals schwanger werden, gehen sie zu einem Spezialisten, der ihnen hoffentlich mit ihrem Problem weiterhelfen kann. Währenddessen fängt Robin ihren neuen Job an.



Wie im Promo-Video zu sehen ist, stolpern wir über den fünften und letzten Doppelgänger: Barney als Arzt. Neil Patrick Harris war bereits vier Staffeln lang in "Doogie Howser, M.D." als Arzt zu sehen. Das Sichten des letzten Doppelgängers heißt wohl, dass Lily und Marshall jetzt wirklich ein Kind haben können, und wer weiß, viellleicht fällt der nächste Schwangerschaftstest ja positiv aus und ist richtig...

In dieser Folge ist außerdem Alyson Hannigans Ehemann Alexis Denisof zum vierten Mal als Robins ehemaliger Kollege Sandy Rivers zu sehen.

Sonntag, 2. Januar 2011

Review: False Positive

"In December of 2010 my friends and I decided to go see "It's A Wonderful Life" on the big screen, It seemed like something we all needed. After all it had been a crazy couple days. It all started with a pregnancy test."

Marshall und Lily machen einen Schwangerschaftstest der positiv ausfällt. Es stellt sich jedoch heraus, dass er falsch war. In der Folge geht es um die 36 Stunden, in der die Gang dachte dass Lily schwanger sei.

Ted plant Punchys Hochzeit. Er kümmert sich Robins Meinung nach jedoch um die falschen Sachen. Sie meint, der einzige Job des Trauzeugen ist es, den Bräutigam zum Altar zu bekommen.

Währenddessen bewirbt sich Robin bei der Trash-Spielshow "Heads or Tails" als "Coin Flipp Bimbo" oder wie sie es bezeichnet "Currency Rotation Specialist". Ted will sie davon abhalten, da ihr Neujahrsvorsatz 2009 war, im nächsten Jahr einen Job bei "World Wide News" zu bekommen. Dort würde sie jedoch nur einen Recherche-Job bekommen, was ihr zu mühsam ist. Als sie von der Schwangerschaft erfährt, will sie den "Heads or Tails"-Job ablehnen, doch als sie erfährt, dass es falsche Alarm war, entscheidet sie sich um.

Barney entscheidet sich wegen der Schwangerschaft, seinen Weihnachtsbonus für gute Zwecke zu verwenden und veranstaltet BARNEY'S FAVORITE THINGS! Dort gibt er allen in der Bar viele kostenlose Sachen und fährt sie mit einer Limousine in einen Strip-Club. Den Rest von seinem Bonus will er der Kirche von Sam Gibbs, dem Vater von seinem Halbbruder James geben. Doch als die Meldung der falschen Schwangerschaft kommt, keuft er sich lieber einen Diamanten-Anzug.

Nachdem Marshall und Lily von der Schwangerschaft erfahren drehen sie vor Panik durch. Daraufhin machen sie eine Liste mit Sachen die sie vor der Geburt machen müssen und erledigen es alles am selben Abend. Daher sind sie froh darüber, dass Lily nicht schwanger ist.

Vor dem Kino ist Ted so wütend auf die anderen, dass er ihnen sagt was sie machen müssen: Lily und Marshall sollen ein Kind machen, Barney soll den Diamantanzug zurückgeben und das Geld spenden und Robin soll den Job bei World Wide News annehmen. Die anderen hören auf Teds "Ratschlag".

Verblüfft von Teds Fähigkeiten ihnen die Augen zu öffnen bittet Robin Ted, ihr Trauzeuge zu sein, falls sie jemals heiratet.

Wie ihr an der Länge des Posts schon sehen könnt hat mir diese Folge sehr, sehr gut gefallen! Alle Storylines waren lustig und die Hauptstory wurde weitergeführt (Siehe "Zukunft"). Wieder einmal wurde die normale Erzählweise verändert und die Geschichten aus der Sicht der einzelnen gezeigt, was immer gut ist.  Jeder Moment der Folge war unterhaltsam und spannend. Außerdem bin ich sehr froh, dass wir sofort erfahren haben, dass die Schwangerschaft falsch ist und das nicht erst gegen Ende verraten wurde. Auch wenn "False Positive" keine wirkliche Weihnachtsfolge war, gab die Tatsache, dass es Weihnachten war vor allem Barneys Story einen zusätzlichen Sinn. Für mich war die Folge definitiv die bisher beste dieser Staffel!


Legendäre Zitate:
Marshall: "Hey, can I ask you a question that has plagued me for years: Can girls aim?"
Lily: "Uhm, can boys aim? Cause it seems to me like I'm taking a mob to that bathroom floor every two days"

Ted: "I know what you're thinking: I wish I was a dude."
Robin: "I do wish you were a dude!"

Alex Trebek: "And so Jordan for one million dollars: Heads or Tails?
Gast (Jordan): "What was the year of the coin again?"

Ted: "Robin, you better check yourself before you Trebek yourself!"

Robin: "The first Currency Rotation Specialist went on to be a semi-finalist on 'The Bachelor' and then she lost like a hundred pounds on 'The Biggest Loser' and now she's totally winning 'Celebrity Rehab'!"

Robin: "I don't wanna be sad Aunt Robin, the aging Coin Flip Bimbo who gives her the creeps, I wanna be COOL Aunt Robin, the respected journalist who gives her beer!"
Lily: "What?"
Robin: "What?"

Robin: "Let's hope Santa brings you a girlfriend this year, Teddy!"

Barney: "Diamond-suited up!"

Ted: "CRIMINALS OF NEW YORK! ATTENTION! THIS MAN IS WEARING A DIAMOND-COVERED SUIT! YOU COULD RETIRE ON THE PANTS ALONE! MERRY CHRISTMAS!"


Awesome Moments:
- Robins Vorstellungsgespräch als Coin Flip Bimbo/Currency Rotation Specialist
- Robin Neujahrsvorsatz
- Teds "Christmas-Themed Movie Snack"
- Barneys Diamantanzug
- BARNEY'S FAVORITE THINGS!
- Lilys und Marshalls Freak-Out
- Robin mit Brille
- Robins ID-Foto
- Barneys Rede am Ende der Folge


The Re-Return:
Als Robin sagt, dass Ted ein schlechter Trauzeuge ist, sehen wir einen kurzen Teil der Szene aus "Something Borrowed", in der Marshall sich den Kopf rasiert.
Ted kümmert sich um Punchys Hochzeit. In "Glitter" wurde er Punchys Trauzeuge.
Bei Teds Telefonat mit Punchy am Anfang der Folge sieht man neben dem Sofa ein Times Square-Schild. In "Glitter" war er in New York und vom Times Square besessen.
Alex Trebek ist der Moderator von "Heads or Tails". In "The Best Burger Of New York" hatte Regis Philbin dieselbe Rolle.
Der Vater von Barneys Halbbruder James, Sam Gibbs, ist nach "Clening House" das zweite Mal zu sehen.
Marshall und Lily führen eine Gedankenkonversation. Dies war das erste Mal in "Mary The Paralegal" zu sehen.


Zukunft:
Robin will Ted als ihren Trauzeugen haben.
Das heißt, dass die Hochzeit aus "Big Days" sehr wohl Robins Hochzeit sein könnte und nicht Punchys.
Ich hoffe also weiterhin, dass die Hochzeit die von Robin und Barney ist. Da diese beide in New York leben, ist es auch wahrscheinlicher, dass Cindys Mitbewohnerin zur Hochzeit kommt als etwa zu Punchys.
Es ist ein Fehler bei diesem Gadget aufgetreten.

wibiya widget

wibiya